Garmisch-Partenkirchen

Stark angetrunken am Steuer:

GAP - Deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrer eines Kleinwagens stellten Beamte Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen in der Nacht zum heutigen Mittwoch im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Rießerkopfstraße fest. Der 52-jährige Fahrzeugführer aus dem Kreisort reagierte dabei recht ungehalten und unkooperativ auf die angeordneten Maßnahmen zur Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit. Nachdem der durchgeführte Atemalkoholtest ein sehr deutliches Ergebnis erbrachte, musste der Mann schließlich zur Blutentnahme gebeten werden. Der Alkoholsünder zeigte dabei keinerlei Einsehen und wurde gegenüber den Beamten sogar verbal sehr aggressiv. Neben der Strafanzeige wegen Trunkenheit am Steuer erwartet ihn nun auch noch eine Beleidigungsanzeige. Sein Führerschein wurde erst einmal sichergestellt.

Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.01.2016


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-garmisch-partenkirchen.de mit einem Link unterstützen.