Garmisch-Partenkirchen

Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall:

GAP - Knapp eine Stunde lang kam es heute Mittag auf der Ortsdurchfahrt der B2 zwischen der Rathauskreuzung und der Kreuzung an der AOK zu Verkehrsbehinderungen. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf Höhe des REWE-Einkaufsmarktes. Beim Versuch die B2 in Richtung Osten zu überqueren übersah eine 55-jährige Fahrradfahrerin offenbar den Pkw eines in südliche Richtung fahrenden Landsbergers. Dieser konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Garmisch-Partenkirchnerin erst auf die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Mit schweren Beinverletzungen wurde die Fahrradfahrerin in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen verbracht.
Aufgrund der Unfallaufnahme musste die Fahrspur in Richtung Süden für ca. eine Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde auf der Gegenfahrbahn an der Unfallstelle vorbeigeleitet.


Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.01.2016


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-garmisch-partenkirchen.de mit einem Link unterstützen.