Garmisch-Partenkirchen
Nachrichten Garmisch-PartenkirchenNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Garmisch-Partenkirchen
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

Ferienwohnung gesucht
Wir (47, 45, aus Germering, keine Kinder, keine Haustiere, Nichtraucher) ...
Garmisch-Partenkirchen - 19.06.2020

Suche 3.Zimmer Wohnung
2 nette Studentinnen mit junge Mutter suchen eine Wohnung in ...
Mittenwald - 18.06.2020

Wohnungsangebot
Mittenwald,Apartemen t, Balkon mit Panoramablick,Gepfle gtes Haus,Besichtigung ...
Mittenwald - 14.04.2020

suche 1-2 Zimmer Wohnung ...
Hallo zusammen, Ich suche eine 1-2 Zimmerwohnung für eine ...
Mittenwald - 12.06.2020

WIG DC Schweißgerät 200A ...
Verkaufe eine Vorführgerät WIG (DC) Inverter Tragbar Mit 8m ...
Krün - 31.03.2020

Handwerksmeister, 55, sucht
Handwerksmeister sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit oder Teilzeit ...
Garmisch-Partenkirchen - 10.03.2020

Arzthelferin/Pfleged iensthelferin/ ...
Ich(Dame,60 Jahre, 55 jahre in Deutschland lebend) unterstütze ...
Garmisch-Partenkirchen - 11.02.2020

Haushaltshilfe /Seniorenbetreuung
Suche Arbeit Als Seniorenbetreuung/ Haushaltshilfe oder Putzfee. Erfahrungen ...
Wallgau - 12.12.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Bahn kollidiert mit Kühen

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei mussten am gestrigen Dienstagabend gegen 18:55 Uhr zu einem Bahnunfall zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald ausrücken. Nach einer ersten Mitteilung am Notruf wurden durch einen Personenzug drei Kühe erfasst, die sich auf dem Gleis befanden. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass weder Lokführer und Zugbegleiter, noch die 19 Fahrgäste durch den Aufprall verletzt wurden. Eine der drei Kühe wurde von dem Triebwagen überrollt und tödlich verletzt. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen musste ein weiteres Tier vor Ort erlöst werden. Die dritte Kuh flüchtete in das angrenzende Waldstück und konnte bislang aufgrund des extrem unwegsamen Geländes nicht eingefangen werden. Nach ersten Erkenntnissen sind die Rinder ihrem Tierhalter, einem 68-jährigen Garmisch-Partenkirchner, wohl schon vor einiger Zeit entlaufen und konnten von ihm im Bereich Wamberg / Eckbauer nicht aufgefunden werden. Unklar war anfangs auch, wie schwer der Personenzug durch die Kollision in Mitleidenschaft gezogen wurde. Letztlich konnte dieser weiter in Richtung Mittenwald fahren. Die B2 musste aufgrund der Suche nach der flüchtigen Kuh kurzzeitig gesperrt werden. Die Bahnstrecke konnte erst gegen 21:00 Uhr wieder freigegeben werden.

Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2019


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen