Garmisch-Partenkirchen
Nachrichten Garmisch-PartenkirchenNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Garmisch-Partenkirchen
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

WIG DC Schweißgerät 200A ...
Verkaufe ein Vorführgerät WIG (DC) Inverter Tragbar Mit 8m ...
Krün - 31.03.2020

Senioren Tagesbetreuung
Suche für 76 jährigen, männlich, Parkinsonkrank Tagesbetreuung. Wohnung ...
Krün - 29.03.2020

2 Zi.-Whg.von angenehmen ...
Ländlich ,ruhig und gemütlich mit Blick ins Grüne sucht eine angenehme ...
Eschenlohe - 19.03.2020

Handwerksmeister, 55, sucht
Handwerksmeister sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit oder Teilzeit ...
Garmisch-Partenkirchen - 10.03.2020

Wohnung gesucht in Mittenwald
Hallo! Wir sind auf der Suche nach einer 3 bis 4 Zimmer-Wohnung ...
Mittenwald - 22.02.2020

Arzthelferin/Pfleged iensthelferin/ ...
Ich(Dame,60 Jahre, 55 jahre in Deutschland lebend) unterstütze ...
Garmisch-Partenkirchen - 11.02.2020

2-3 Zimmerwohnung in Mittenwald ...
Hallo! Mein Partner und ich suchen eine 2-3 Zimmerwohnung in ...
Mittenwald - 19.01.2020

Haushaltshilfe /Seniorenbetreuung
Suche Arbeit Als Seniorenbetreuung/ Haushaltshilfe oder Putzfee. Erfahrungen ...
Wallgau - 12.12.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Unbekannte schlachten Ziegenkitz

Oberhalb von der Partnachalm haben unbekannte aus einer Herde ein Ziegenkitz entwendet, geschlachtet und offenbar auch verzehrt. Der Tierhalter, ein 51-jähriger Garmisch-Partenkirchner meldete sich gestern Abend bei der PI Garmisch-Partenkirchen. Er hatte unweit seiner Bergweide eine Feuerstelle entdeckt. Daneben befanden sich die Überreste, unter anderem auch der Kopf, eines seiner Ziegenkitze. Offenbar haben bislang unbekannte Täter von 14. auf 15. August das Tier aus der umzäunten Weide entwendet und vor Ort geschlachtet. Aufgrund der vorgefundenen Situation an der Feuerstelle geht die Polizei derzeit davon aus, dass das Kitz gebraten und anschließend verzehrt auch wurde. Zudem konnte festgestellt werden, dass die Täter in eine Hütte, ganz in der Nähe der Weide, eingedrungen waren und dort Bierflaschen entwendeten. Auch ein Messer, welches die Täter offenbar zur Schlachtung der Tiere verwendeten, konnte sichergestellt werden. Derzeit läuft die Spurensicherung an den sichergestellten Gegenständen. Der Tatort liegt in der Nähe des sogenannten Hohen Wegs, ist allerdings von dort nicht einsehbar. Die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen bittet um Zeugenhinweise.

Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 18.08.2019


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz