Garmisch-Partenkirchen
Nachrichten Garmisch-PartenkirchenNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Garmisch-Partenkirchen
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

Senioren Tagesbetreuung
Suche für 76 jährigen, männlich, Parkinsonkrank Tagesbetreuung. Wohnung ...
Krün - 29.03.2020

2 Zi.-Whg.von angenehmen ...
Ländlich ,ruhig und gemütlich mit Blick ins Grüne sucht eine angenehme ...
Eschenlohe - 19.03.2020

Handwerksmeister, 55, sucht
Handwerksmeister sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit oder Teilzeit ...
Garmisch-Partenkirchen - 10.03.2020

Wohnung gesucht in Mittenwald
Hallo! Wir sind auf der Suche nach einer 3 bis 4 Zimmer-Wohnung ...
Mittenwald - 22.02.2020

Arzthelferin/Pfleged iensthelferin/ ...
Ich(Dame,60 Jahre, 55 jahre in Deutschland lebend) unterstütze ...
Garmisch-Partenkirchen - 11.02.2020

2-3 Zimmerwohnung in Mittenwald ...
Hallo! Mein Partner und ich suchen eine 2-3 Zimmerwohnung in ...
Mittenwald - 19.01.2020

Haushaltshilfe /Seniorenbetreuung
Suche Arbeit Als Seniorenbetreuung/ Haushaltshilfe oder Putzfee. Erfahrungen ...
Wallgau - 12.12.2019

Barocksofa und Barockstuhl
Neu gepolstertes Barocksofa und passendem Stuhl aus Platzgründen ...
Garmisch-Partenkirchen - 11.12.2019

Werkzeugschränkchen , antik
19. Jahrhundert Sehr gut erhalten günstig zu verkaufen.
Eschenlohe - 11.12.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Ohne Fahrschein mit dem Zug gefahren

Am Samstag den 15.02.20 meldete sich eine Schaffnerin der Deutschen Bahn und teilte mit, dass im Zug von München nach Garmisch-Partenkirchen ein Mann keinen Fahrschein vorweisen könne.
Als die Zugbegleiterin den Mann daraufhin nach seinen Personalien bzw. nach seinem Ausweis befragen wollte, verweigerte dieser auch hierzu die Angaben, woraufhin die resolute Dame die Polizei verständigte.
Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen erwartete daraufhin den einfahrenden Zug am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen und kontrollierte den Schwarzfahrer, welcher sich als 39jähriger Sicherheitsangestellter aus München entpuppte, welcher in Garmisch-Partenkirchen arbeitet.
Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann in der Vergangenheit schon des Öfteren schwarz mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren ist. Durch die Polizei Garmisch-Partenkirchen wurde nun ein weiteres Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen, hier das Fahren im Zug ohne Fahrticket, gegen den Sicherheitsangestellten eingeleitet.

Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.02.2020


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz