Garmisch-Partenkirchen
Nachrichten Garmisch-PartenkirchenNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Garmisch-Partenkirchen
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

Medizinische Fachangestellte ...
Wir sind eine orthopädische Gemeinschaftspraxis mit Standorten ...
Garmisch-Partenkirchen - 28.11.2019

Erdgeschosswohnung
Ehepaar mit gesichertem Einkommen sucht EG-Wohnung, 80-100 qm, ...
Garmisch-Partenkirchen - 03.09.2019

VERMISST
VERMISST Entlaufener Schäferhund in Arzl im Pitztal/Tirol Seit ...
Mittenwald - 19.08.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Mutter tötet 2 Monate altes Kind

GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Eine 24 Jahre alte Frau aus Garmisch-Partenkirchen hat am Freitagmittag, 01. Februar 2013, offenbar ihre 2 Monate alte Tochter getötet. Staatsanwaltschaft und Mordkommission der Kripo übernahmen noch vor Ort die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes.

Der Ehemann der Tatverdächtigen meldete sich gegen 12.10 Uhr bei der Integrierten Rettungsleitstelle und teilte mit, dass seine Tochter schwer verletzt worden wäre. Sofort wurden ein Notarzt und die Polizei zu dem Wohnanwesen in der Hauptstrasse geschickt. Der Arzt konnte vor Ort aber nur mehr den Tod des Babys feststellen. Die 24-Jährige Mutter konnte in der Wohnung von Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen widerstandslos festgenommen und an die Ermittler der Mordkommission übergeben werden.

Den ersten Ermittlungen zufolge kam das Kleinstkind gewaltsam ums Leben, möglicherweise war dabei ein Messer im Spiel. Die genaue Todesursache wird im Rahmen einer Obduktion zu klären sein.

Derzeit werden die 24-Jährige und ihr Ehemann von den Kripo-Beamten vernommen, die Frau wird auch in Bezug auf ihre Schuldfähigkeit untersucht werden.


Polizeipräsidium Oberbayern Süd | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2013 | Aktualisiert am 03.02.2013


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz