Garmisch-Partenkirchen

Nachrichten für Garmisch-Partenkirchen


Körperverletzung:

In der Nacht auf den 28.05.2016 kam es zu einer Körperverletzung in einer Diskothek am Marienplatz in Garmisch-Partenkirchen. Hierbei wurde einem Mann aus Hessen von zwei Personen mehrfach ins Gesicht geschlagen und hierdurch verletzt. Einer der beiden Schläger flüchtete daraufhin. Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter der 08821/917-0 zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.05.2016


Verkehrsunfallflucht

In der Angerstraße in Garmisch-Partenkirchen kam es am 27.05.2016 zwischen etwa 05:45 und 16:15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte den linken Außenspiegel eines dort geparkten Pkw, wodurch dieser beschädigt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete daraufhin. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter der 08821/917-0 zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.05.2016


Auf PKW aufgefahren

Am 27.05.2016 um 13:10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Münchner Straße in Garmisch-Partenkirchen. Ein Fahrzeugführer aus Niedersachsen fuhr auf einen vor ihm fahrenden Münchener Pkw auf. Hierdurch wurde der Vorausfahrende gegen eine Hausmauer und ein geparkten Pkw geschleudert. Wegen der Wucht des Aufpralls mussten die Insassen des Münchener Pkw medizinisch versorgt werden. Zudem entstand erheblicher Sachschaden. Die nicht mehr farbereiten Pkw mussten abgeschleppt werden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.05.2016


Verkehrsunfall

In Garmisch-Partenkirchen, Am Wehr, wurde in der Zeit vom 24.05. bis 27.05.2016 wurde ein geparkter grauer Opel durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete daraufhin. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter der Telefonnummer 0821/917-0 zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.05.2016


Mehrere Fälle von „falschen Polizeibeamten“

In den letzten Wochen rufen im Bereich des Polizeipräsidiums München vermehrt Unbekannte bei Seniorinnen und Senioren an und geben sich als Polizeibeamte aus. Die „falschen Polizeibeamten“ berichten in den Gesprächen regelmäßig, dass in der Nähe der Wohnung der angerufenen Person eingebrochen worden sei. Die Täter wären festgenommen worden und hätten ein Notizbuch o. ä. bei sich gehabt, in dem die Adresse des Angerufenen gestanden habe. Es sei deshalb zu befürchten, dass auch beim Angerufenen eingebrochen werden könnte. Im Laufe des Gesprächs ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


Verkehrsunfall:

Am Donnerstag, 26.05.2016, um 17:20 Uhr, war ein 20-jähriger aus Garmisch-Partenkirchen mit seiner 30 - 40 Personen starken Gruppe von Fahrradfahrern unterwegs um den Staffelsee. Auf dem Seewaldweg westlich in Richtung Naturfreundehaus überholte er einen Teil der eigenen Gruppe und übersah dabei einen entgegenkommenden 86-jährigen Radfahrer aus Friedberg. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Radfahrer wurden schwer verletzt in die Unfallklinik Murnau verbracht.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


25.05./08.04 Uhr „Wildwest“ beim Discounter

Unglaubliche Szenen spielten sich vor einem Einkaufsmarkt in der Von-Brug-Straße ab. Vor dem Markt waren hunderte Blumen und Pflanzen zum Aktionspreis von je 1,49 Euro positioniert; eigentlich genug für alle Kauflustigen. Mehrere einkaufsfreudige Damen suchten offensichtlich nach den schönsten Pflanzen und gerieten sich dabei in die „Haare“. Es entstand ein Gerangel und Gezerre um die „Bleamal“, das schließlich so eskalierte und sich die Damen gegenseitig dabei verletzten. Eine Frau erhielt offensichtlich eine „Watschn“ und eine weitere Beteiligte ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


24.05./21.00 Uhr bis 25.05./12.00 Uhr Dachantenne von Pkw abgerissen

Ein Garmischer hatte am Dienstagabend seinen Pkw Hyundai auf dem Parkplatz vor dem Irish-Pub geparkt und dort einen gemütlichen Fußballabend verbracht. Anschließend fuhr er nach Hause in die Ferdinand-Barth-Straße. Am Mittwoch gegen Mittag stellte er fest, dass die Dachantenne von seinem Pkw gewaltsam abgerissen wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro. Die Polizeiinspektion Garmisch bittet um Zeugenhinweise unter 08821/9170.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


26.5./01.45 Uhr Alkohol am Steuer

Ein 62-jähriger Südtiroler Fahrzeugführer, der im Landkreis wohnt, wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Ortsbereich Garmisch angehalten. Nachdem bei ihm deutlicher Alkoholgeruch festgestellt wurde, musste sich der Mann einem Alkotest unterziehen. Der dabei ermittelte Promillewert lag über 1,1 Promille so dass eine Blutentnahme erforderlich war. Der Führerschein des Südtirolers wurde sichergestellt. Er hat muss mit einer empfindlichen Geldstrafe und einem mehrmonatigen Fahrverbot rechnen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


Junge Frau zielt mit Waffe auf Pkw-Fahrer - Zeugen gesucht!!!

Die Einsatzzentrale Rosenheim wurde über Notruf von einem Spaziergänger verständigt, dass auf der Bundesstraße 2 -Garmisch in Richtung Oberau- kurz nach dem Farchanter Tunnel eine junge Frau geht, die mit einer silberfarbenen Pistole in der Hand auf vorbeifahrende Fahrzeuge zielt. Die Frau ging offensichtlich zu der Feuerschutztür am Nordportal und hantierte dort herum. Anschließend ging sie angeblich in Richtung Oberau auf der B2, wurde dann aber nicht mehr gesehen. Nach einer weiteren Mitteilung, die allerdings erst um 08.44 Uhr bei der Polizei ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


Anerkennung für Verdienste um den Biathlonsport im Landkreis

Nach der erfolgreichen Biathlonsaison mit herausragenden Leistungen der Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis ehrte Landrat Anton Speer heute Bernard Kröll, Trainer des Zoll Ski Teams am Stützpunkt Kaltenbrunn, für seine Verdienste um den Biathlonsport im Landkreis. „Seit vielen Jahren schon formen Sie in Kaltenbrunn deutsche Top-Biathleten und –Biathletinnen“, so Landrat Speer zu Beginn der Feierstunde. Zehn Medaillen gewannen die Sportlerinnen und Sportler aus dem Gau in der letzten Saison. Mit diesen konstant guten Leistungen hat ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 24.05.2016


Bundesverdienstmedaille für langjähriges ehrenamtliches Engagement

Mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wurde Aloisia Scherer aus Garmisch-Partenkirchen für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Allgemeinheit ausgezeichnet. Bei der Aushändigung würdigte Landrat Anton Speer die langjährigen Verdienste von Aloisia Scherer. Aloisia Scherer ist 1973 in den Mütterverein Garmisch und in den Katholischen Frauenbund eingetreten. Von 1986 bis 1988 war sie Vorsitzende in beiden Vereinen. 1988 erfolgte deren Zusammenlegung. In dem neu gegründeten Verein ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 24.05.2016


Ohne Versicherungsschutz unterwegs

GAP; Die Abfrage des Kennzeichens eines geparkten Pkw ergab, dass für das Fahrzeug keine Haftpflichtversicherung mehr bestand. Die Zulassungsbehörde hatte das Kennzeichen im Fahndungssystem ausgeschrieben. Der Pkw war den Murnauer Fahndern am Sonntag Morgen in Garmisch-Partenkirchen aufgefallen. Der Mazda mit Münchner Kennzeichen stand geparkt in der Mittenwalder Straße. Nachdem die Beamten die Kennzeichen entstempelt hatten, erschien der Fahrzeughalter an seinem Pkw und wollte wegfahren. Dies wurde ihm untersagt. Gegen den 52jährigen Griechen ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 24.05.2016


Radmuttern gelockert:

GAP - Auf einem Supermarktparkplatz in der Amselstraße hat ein 66-jähriger Mann aus Kochel am See am gestrigen Dienstagnachmittag seinen silbernen Opel Corsa abgestellt. Gegen 16:15 Uhr fuhr der Kocheler dann vom Parkplatz auf die B2 in Richtung Norden. Dabei stellte er ein sehr schwammiges Fahrverhalten bei seinem Pkw fest. Die Ursache hierfür waren stark gelockerte Radmuttern auf der Fahrerseite. Nachdem der Mann glaubhaft versichern konnte, dass die Muttern zuvor ordnungsgemäß angezogen waren, wird nun von einer Manipulation an dem Fahrzeug durch ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.05.2016


Betrunkener geht auf Polizeibeamte los:

GAP - Weil sie mit ihrem Bekannten in einen Streit geraten war, rief eine 54-jährige Garmisch-Partenkirchnerin am späten Dienstagnachmittag die Polizei. Der Mann aus Kanada wurde gegenüber den herbeigerufenen Polizisten erst beleidigend und versuchte diese dann auch noch körperlich zu attackieren. Die Beamten nahmen den 56-jährigen daraufhin vorläufig fest. Erst nach Zahlung einer Sicherheitsleistung kam der Nordamerikaner wieder auf freien Fuß.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.05.2016


Rotlicht übersehen:

GAP - In Richtung Süden wollte am gestrigen Dienstagabend gegen 18:15 Uhr ein 71-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen die Rathauskreuzung mit seinem Pkw überqueren. Dabei übersah der Rentner das in seiner Fahrtrichtung angezeigte Rotlicht und kollidierte mit zwei kreuzenden Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 13000 Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.05.2016


Spinde aufgebrochen:

GAP - In einem Altenheim an der Mittenwalder Straße hat am gestrigen Montag ein bislang unbekannter Täter 4 Spinde in einem Personalraum aufgebrochen. Zwischen 11:00 - 12:30 Uhr musste der Täter unbemerkt in den Umkleideraum gelangt sein. Mit einem etwa zwei Zentimeter breiten Hebelwerkzeug brach dieser vier Spinde der Mitarbeiter auf und erbeutete so zwei Geldbörsen. Der Schaden an den aufgebrochenen Spinden beläuft sich auf ca. 100 Euro. In den Geldbörsen befand sich vor allem Bargeld.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 18.05.2016


Sachbeschädigung

Drei offensichtlich stark alkoholisierte junge Männer (23,24 u. 25) aus dem Kreisort waren in den frühen Morgenstunden im Ortsbereich Garmisch unterwegs und hinterließen eine Spur der Verwüstung. Sie rissen mehrere Verkehrszeichen aus den Verankerungen, schlugen diese zu Trümmern und warfen sie in die Böschung der Loisachauen. Eine Streife der US-MP wurde auf die Männer aufmerksam, stellte einen der Täter und verständigte die örtliche Polizeiinspektion. Die beiden anderen Randalierer waren zunächst geflüchtet, konnten aber kurz darauf vorläufig ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 17.05.2016


Kuwaitischer Tourist verursacht Feuerwehreinsatz

GAP - Ein arabischer Tourist (m29) blieb am 13.05.16/21:10 Uhr am Graseck mit seinem Mietwagen auf einen Feldweg hinter dem Hotel stecken. Offenbar wollte er in Richtung Partnachklamm fahren. An einer Engstelle touchierte er ein Holzgeländer am Wegesrand und sackte im durch Regen aufgeweichten Boden ein. Der Mietwagen musste dann von der Feuerwehr Partenkirchen mittels Seilwinde geborgen werden. Der Kuwaiti hatte Glück im Unglück, an seinem Mietwagen entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der Kuwaiter musste an Ort und Stelle Verwarnungsgeld ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.05.2016


Weitere Kontrolle in Garmisch-Partenkirchen erfolgreich

Nachdem der o.g. Spanier wieder entlassen worden war, kontrollierten die Fahnder am Bahnhof GAP die Reisenden eines Fernlinienbusses. Dabei fanden sie wieder Rauschgift! Der 22jährige Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, wurde nach Verlassen des Busses, am Donnerstag gegen 10.15 h, kontrolliert. Im mitgeführten Gepäck konnten die Fahnder eine Mühle zum Zerkleinern von Rauschgift (sog. „Crusher“) und eine geringe Menge Marihuana finden. Nach Sicherstellung des Rauschgiftes und des Crushers, sowie Vernehmung des 22jährigen, ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.05.2016


Geld geliehen, Wirt geprellt

Eine ca. 45jährige, bislang unbekannte Frau, kräftige Statur, ca. 170 cm groß betrat bereits am 25.04.16/21:00 Uhr eine Gaststätte in der Fürstenstraße. Die Dame täuschte gegenüber einem Kellner vor, dass sie zu Hause ausgesperrt worden sei und Geld für den Schlüsseldienst brauche. Sie gab vor, sie kenne den Wirt persönlich. Der Angestellte holte telefonisch die Erlaubnis des Wirts ein und übergab der Dame dann 350 EUR in Bar. Er notierte sich den Namen „Fr. Lehmann“ und eine Telefonnummer. Letztlich stellte sich heraus, dass die ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.05.2016


Verabschiedung von Dr. Volker Juds

Am Montag verabschiedete Landrat Anton Speer den langjährigen Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Volker Juds, in den Ruhestand. Landrat Anton Speer verlieh Dr. Juds aus diesem Anlass in Anerkennung seiner Verdienste um den Landkreis die Ehrenmedaille des Landkreises in Silber. Dr. Juds wurde nach Medizinstudium, Promotion, Tätigkeiten als Assistenzarzt und bei den Staatlichen Gesundheitsämtern Bad Tölz und Miesbach 1988 nach Garmisch-Partenkirchen versetzt und nahm seine Arbeit am Staatlichen Gesundheitsamt auf. Hier wirkte Dr. Juds all die ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.05.2016


Landkreisauszeichung für Anton Böswald aus Grainau

Landrat Anton Speer gratulierte Anton Böswald zum 70. Geburtstag. Gerne nahm er dies zum Anlass, um dem Jubilar für sein herausragendes Engagement um das Bayerische Rote Kreuz im Landkreis zu danken. Anton Böswald trat dem BRK im Jahr 1965 bei und hat sich durch sein Engagement in der Bereitschaft Partenkirchen und im Kreisverband große Verdienste erworben. 1976 übernahm Anton Böswald die Leitung der Bereitschaft Partenkirchen und prägte diese nachhaltig. Im Kreisverband übernahm der Jubilar nach vier Jahren als stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.05.2016


Ausstellung „Plastik fasten“ im Landratsamt

Vom 9. – 23. Mai findet im Foyer des Landratsamtes die Ausstellung „Plastik fasten“ statt. Besucherinnen und Besucher können sich im Foyer des Landratsamtes über das Thema „Kunststoff“ informieren. Nach der Premiere der Ausstellung 2014 im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen und einer Tour durch Oberbayern ist die Ausstellung der Initiative „Plastik fasten“ wieder in den Landkreis zurückgekehrt. Auf großen Schautafeln werden Informationen rund um das Thema Kunststoff, seine Herstellung, Verwendung und Entsorgung dargeboten. Ein besonderes ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 03.05.2016


Fahrrad gegen PKW

Eine bislang unbekannte Fahrradfahrerin ist am gestrigen Montagnachmittag mit dem Pkw einer 66-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin zusammengestoßen. Die Pkw-Führerin wollte dabei mit ihrem Wagen von einem Supermarktparkplatz in die Klammstraße einbiegen. Die Fahrradfahrerin war offenbar auf der Klammstraße in Richtung Fußgängerzone unterwegs und prallte frontal gegen die Fahrzeugseite ihrer Unfallgegnerin. Durch den Aufprall wurde die Unbekannte über die Motorhaube des Fahrzeuges geschleudert. Da die Fahrradfahrerin weder Rettungsdienst ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 03.05.2016


Betrunkener rastet aus

In einem Scherbenhaufen liegend wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein 30-jähriger Mann aus Bulgarien am Gehweg in der Ludwigstraße aufgefunden. Aufgrund der festgestellten Schnittverletzungen musste der volltrunkene Mann mit dem Rettungsdienst ins Klinikum verbracht werden. Im Rettungswagen rastete dieser jedoch völlig aus und begann nach den eingesetzten Rettungs- und Polizeieinsatzkräften zu schlagen und zu treten. Erst auf der Intensivstation im Klinikum konnte der Mann beruhigt und schließlich auch behandelt werden. ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 03.05.2016


Patronatstag in Garmisch-Partenkirchen Verkehrsinformation

Am 08.05.2016 findet in Garmisch-Partenkirchen der Patronatstag der Bayerischen Gebirgsschützen statt. Die veranstaltende Gebirgsschützenkompanie Garmisch rechnet mit ca. 3.500 Teilnehmern und bis zu 5.000 Besuchern. Durch den Verlauf des Festzuges, der im Anschluss an den Festgottesdienst gegen 12:00 Uhr beginnt, kommt es im Ortsteil Garmisch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und es ist mit längeren Komplettsperrungen zu rechnen. Da keine leistungsfähige, innerörtliche Umleitung zur Verfügung steht, wird insbesondere die Verbindung ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2016


Warnung vor Aufkäufern

Mit Höchstpreisen für Pelze, Möbel, Schuck und Porzellan werben diverse Aufkäufer regelmäßig in Zeitungsannoncen. Die Besichtigung der guten Stücke erfolgt daraufhin meist in der Wohnung des Verkäufers. Dabei erweist sich der Verkauf nicht immer als ein gutes Geschäft. So erging es auch einer über 90-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin, die eigentlich eine Esszimmergarnitur veräußern wollte und so auf eine Zeitungsanzeige reagierte. Bei der Besichtigung zeigte der Aufkäufer plötzlich nur noch Interesse am Silbergeschirr der Dame ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2016


Betrunken am Steuer

In den frühen Morgenstunden des 01. Mai fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen der Pkw eines 50jährigen Garmisch- Partenkirchners in der Burgstraße auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt, welcher sich bei der anschließend folgenden Atemalkoholkontrolle des Fahrzeuglenkers mit 1,3 Promille bestätigte. Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme im Klinikum Garmisch-Partenkirchen sowie die Sicherstellung des Führerscheines. Der Fahrzeuglenker darf ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 01.05.2016


Betrunkener Schüler schlafend in Bushaltestelle festgestellt

Am 01.Mai gegen 03:00 Uhr nachts stellte eine Streife der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen eine schlafende Person in der Bushaltestelle B23/Schmölz fest. Als die Person durch die Beamten kontrolliert wurde, stellte sich heraus, dass es sich um einen stark alkoholisierten 17jährigen Jugendlichen aus Grainau handelte, der mit 1,12 Promille vor Ort eingeschlafen war. Um den jungen Mann zu schützen wurde er daraufhin in polizeilichen Gewahrsam genommen und an seine Eltern übergeben.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 01.05.2016

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular vorschlagen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-gap.de . Bei entsprechendem Allgemeininteresse werden wir diese gerne veröffentlichen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Wir bevorzugen einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-garmisch-partenkirchen.de mit einem Link unterstützen.