Garmisch-Partenkirchen



Wetter in Garmisch-Partenkirchen Garmisch-Partenkirchen
Wetter: Heiter
Morgen
Wetter: Heiter
Tag: 21°C
Nacht: 14°C
Wetter: Regen
Übermorgen
Wetter: Regen
Tag: 23°C
Nacht: 11°C
Wetter: Regen
19.08.2017
Wetter: Regen
Tag: 9°C
Nacht: 5°C
Weitere Wetter-Aussichten...


Kostenlose Kleinanzeigen

Nachrichten für Garmisch-Partenkirchen

Schwerer Bergunfall mit tödlichem Ausgang im Wettersteingebirge
Heute, am 13.08.2017 gegen 12.45 Uhr stürzte ein Bergsteiger der sich im Aufstieg zur Alpspitze befand im Bereich des Oberkares ab und erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen. Sein Begleiter, der sich in unwegsamen Gelände befand wurde von Kräften der Bergwacht Garmisch Partenkirchen geborgen. Heute Morgen gegen 07.00 Uhr begannen die beiden 27 und 29 Jahre alten Bergsteiger aus dem Raum München von Hammersbach aus mit ihrem Aufstieg auf die Alpspitze. Ihr Weg führte sie über die Bergstation Osterfelderkopf, den Nordwandsteig hinauf ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.08.2017
Sachbeschädigung an Kfz
Am 12.08.2017 gegen 22.00 Uhr, stellte ein Einheimischer seinen weißen BMW, 1er in der Alpsitzstraße 47 ordnungsgemäß ab. Als er am 13.08.2017 gegen 10.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass ein bis dato Unbekannter den Heckscheibenwischer mutwillig abbrach. Hierdurch entstand ein Schaden von 150 Euro. Die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen bittet Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben können, sich unter der Telefonnummer 08821/917-0 zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.08.2017
Verkehrsunfall
Am Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr wurde der Pkw, Audi silber einer 19jährigen Frau aus Frechen von einem bisher unbekannt Pkw Fahrer angefahren. Der Pkw der Frau stand am PP an der Von-Brug- Straße in Garmisch-Partenkirchen, als der Unbekannte den rechten Kotflügel angefahren hat. Hinweise werden erbeten unter Tel. 08821/917-0.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017
Unfall
Am Samstag früh fährt ein betrunkenes Pärchen aus München mit dem Flixbus von München Richtung Süden. Der Bus ist vollbesetzt und die beiden bekommen keine Plätze nebeneinander. Die betrunkene Frau schlief während der Fahrt ein und fiel mit ihrem Kopf auf die Schulter des neben ihr sitzenden Fahrgastes. Der 31jährige Freund der Frau versandt dies falsch und schlug völlig unvermittelt auf den 52jährigen Fahrgast mit der Faust ein. Dabei wurde dieser verletzt und zog sich einen Nasenbeinbruch und Hämatome zu.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017
Körperverletzung auf dem Weg von München nach Italien
Am Samstag früh fährt ein betrunkenes Pärchen aus München mit dem Flixbus von München Richtung Süden. Der Bus ist vollbesetzt und die beiden bekommen keine Plätze nebeneinander. Die betrunkene Frau schlief während der Fahrt ein und fiel mit ihrem Kopf auf die Schulter des neben ihr sitzenden Fahrgastes. Der 31jährige Freund der Frau versandt dies falsch und schlug völlig unvermittelt auf den 52jährigen Fahrgast mit der Faust ein. Dabei wurde dieser verletzt und zog sich einen Nasenbeinbruch und Hämatome zu.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017
Freiwillige im Einsatz für stabile und naturnahe Bergwälder: Das Bergwaldprojekt e.V. im Schutzwald von Garmisch
Vom 13. bis 19. August 2017 ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut zu Gast im oberbayerischen Schutzwald. In einer Gemeinschaftsaktion des Forstbetriebs Oberammergau des Unternehmens Bayerische Staatsforsten und der Fachstelle für Schutzwaldmanagement am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Weilheim werden 10 freiwillige Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland verschiedene Arbeiten in den Wäldern des Forstbetriebs durchführen, um das Ökosystem Bergwald näher kennenzulernen und einen persönlichen Beitrag ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017
Illegale Einreise im Fernreisebus
Bei einer Kontrollstelle am Autobahnende der BAB 95, Gemeinde Eschenlohe, am gestrigen Vormittag wurde durch die Beamten der PI Fahndung Weilheim u.a. auch ein Einreise-Fernbus aus Rom kontrolliert. Hierin befanden sich 5 Personen (1 Mann, 2 Frauen und 2 Kinder), die sich mit total gefälschten griechischen Ausweisdokumenten auswiesen. Letztlich zeigte sich, dass die Gruppe aus Irak über die Türkei nach Italien geflüchtet war und von Rom ins deutsche Bundesgebiet ohne gültige Papiere einreisen wollte. Die Iraker wurden von Beamten der ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017
Gratulationen zum 105. Geburtstag
Landrat Anton Speer besuchte Ende Juli die älteste Landkreisbürgerin Elisabeth Ostler im Lenzheim im Kreisort und überbrachte ihr die Glückwünsche des Landkreises anlässlich ihres 105. Geburtstages. Der Landrat wünschte der Jubilarin für das neue Lebensjahr alles erdenklich Gute und vor allem Gesundheit.
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017
Dreister Fahrraddiebstahl
Am Samstag zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr stelle eine Familie aus Darmstadt ihre vier Mountainbikes an der Zoeppritzstraße am Fussweg zur Kriegergedächnitskapelle versperrt ab. Als die Familie zurückkehrte, mussten sie feststellen, dass durch bisher Unbekannten Täter das Fahrradschloss aufgezwickt wurde und das Fahrrad der Mutter entwendet wurde. Dabei handelt es sich um ein Damen Mountainbike der Marke Specialized in blau. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 08821/917-0.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Verkehrsunfall
Im Tatzeitraum am Freitag, 04.08.17 zwischen 23.00 Uhr und Samstag, 05.08.17, 08 Uhr wurde von einem bisher unbekannten Pkw der Mercedes eines Amerikaners angefahren. Der Mercedes stand am Schotterparkplatz neben den Campingplatz an der B 23. Es entstand am linken Heck ein Sachschaden von ca. 800 Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Verkehrsunfall
Am Samstag gegen 16:45 Uhr fuhr eine 75jährige aus der Marktgemeinde mit ihrem Pkw, Ford die St.Anton Straße bergwärts und wollte nach rechts in den Brunnhäuslweg einbiegen. Als ihr eine 31jährige Nürnbergerin mit ihrem Pkw entgegenkam, rollte der Pkw der 75jährige an der Steigung zurück. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden beteiligen Fahrzeugen, zudem rollte der Ford noch mit dem Heck gegen eine Hauswand. Es stand nur an den beiden Fzg. ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. An der Hauswand entstand kein Sachschaden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Exhibitionist
Am Samstag früh gegen 06:45 Uhr trat ein 58jähriger Exhibitionist in der Ludwigstraße in Garmisch-Partenkirchen einer 22jährigen Frau völlig nackt gegenüber. Er stellte sich gegenüber in einen Hauseingang, sodass ihn die junge Frau sehen konnte.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Körperverletzung
Am Samstag nachmittag kam es zwischen einem 43jährigen Chinesen und einem 19jährigen Somalier vor der Asylbewerberunterkunft zu einer Schlägerei. Beide waren alkoholisiert. Dabei schlug der 43jährige Chinese mit der Faust ins Gesicht. Der Somalier wurde ärztlich versorgt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum GAP gebracht. Der Chinese wurde ebenfalls vom Somalier angegangen, blieb aber unverletzt.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Körperverletzung
Am Sonntag Früh gegen 00:45 Uhr wurde eine 24jährige Münchnerin auf dem Nachhauseweg in Garmisch-Partenkirchen von einem 24jährigen Sudanesen angesprochen und festgehalten. Er schlug ihr unvermittelt auf den Kopf. Die junge Münchnerin blieb unverletzt und konnte flüchten. Im Rahmen der Fahndung konnte der stark betrunkene Sudanese in Tatortnähe von der Polizei festgestellt werden. Sexuelle Anspielungen von Seiten des betrunkenen Sudanesen haben zu keiner Zeit stattgefunden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Am Sonntag früh gegen halb sieben teilt eine Autofahrerin telefonisch bei der Polizei Garmisch-Partenkirchen mit, dass am Ortseingang von Garmisch auf der B 23 auf Höhe des Hotels Sonnenbichl, zwei Gullydeckel am Rand der Fahrbahn, jeweils links und rechts durch bisher Unbekannten Täter entfernt wurden. Die Autofahrerin konnte gerade noch ausweichen. Hinweise werden unter Tel. 08821/917-0 erbeten.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2017
Kind von Pkw erfasst
Am gestrigen Donnerstag gegen 17.40 Uhr, befuhr eine 54jährige Einheimische mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße Richtung Westen. Auf Höhe der Hausnummer 1, lief ein 2jähriger Junge zwischen denen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugen hindurch unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde dort frontal vom Fahrzeug der 54jährigen erfasst. Aufgrund der relativ geringen Anstoßgeschwindigkeit, erlitt der Junge zum Glück nur leichte Verletzungen und wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht. Durch den Unfall erlitt ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 04.08.2017
Verkehrsunfall mit verletztem E-Bike Fahrer
Gestern, gegen 12.10 Uhr, befuhr eine 63 jährige Frau aus Uffing mit ihrem Pkw die Partnachstraße in südlicher Richtung. Am Ende der Partnachstraße wollte die Frau nach links in einen Parkplatz einbiegen. Hierzu musste sie ihr Fahrzeug aufgrund der Verkehrslage stoppen. Dies bemerkte ein 33jähriger Einheimischer, welcher mit seinem E-Bike hinter dem Fahrzeug fuhr, zu spät. In der Folge fuhr er auf das stehende Fahrzeug auf, prallte mit seinem E-Bike vom Heck des Fahrzeuges ab und prallte anschließend auf ein am rechten Straßenrand ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 03.08.2017
Arbeitsunfall mit einem Toten zu beklagen
In einer Notruf-Meldung, gegen 9.10 Uhr, zu einem Unfall in Garmisch- Partenkirchen hieß es, dass ein Kranseil gerissen und ein Bauarbeiter am Kopf getroffen worden sei. Die hinzueilenden Rettungskräfte konnten dem Verletzten nicht mehr helfen, er verstarb am Unfallort. Beamte der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen übernahmen die Erstermittlungen, die weiteren Nachforschungen zur Klärung des Betriebsunfalles betreibt nun die Kripo Garmisch-Partenkirchen. Bei der getöteten Person handelt es sich um einen 59- jährigen Arbeiter aus ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 28.07.2017
Der Fuchs kommt in den Ort
Seit einigen Jahren sind Füchse immer öfter in Ortschaften anzutreffen. Die menschliche Nähe und die damit verbundene einfache Nahrungsbeschaffung locken ihn an. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen tauchen seit einigen Jahren immer mehr Füchse in den bebauten Ortsbereichen auf, denn die menschliche Nähe verspricht den schlauen Tieren mit feiner Nase eine hohe Lebensqualität. Ein Schälchen mit Katzenfutter auf der Terrasse, ein gut bestückter Komposthaufen oder der Inhalt des Gelben Sacks sind für die Allesfresser verlockend. Zudem ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 28.07.2017
Sexueller Übergriff auf Frau
Eine 39 Jahre alte Frau war am Montagabend in Garmisch-Partenkirchen als Spaziergängerin am Loisachuferweg unterwegs. Wie die Frau später angab, wurde sie gegen 21.10 Uhr von einem Unbekannten am Kreuzsteg angesprochen. Als sie nicht darauf einging und weggehen wollte, griff der Mann sie von hinten an und versuchte sie zu Boden zu ziehen. Zeitgleich griff der Täter der 39-Jährigen in den Schritt. Zum Glück gelang es der Frau, sich loszureißen, wegzurennen und von zu Hause aus die Polizei zu informieren. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 26.07.2017
Hund aufgefunden
In der Annastraße wurde durch einen Anwohner am Samstagabend ein braun-weißer Australian Shepherd gefunden. Der Hund war zwar gechipt, jedoch nicht registriert, so dass der Besitzer nicht zu ermitteln war. Daher wurde der Hund dem Tierheim Garmisch übergeben, wo er auch durch den Eigentümer abgeholt werden kann.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 23.07.2017
Fahrt unter Alkoholeinfluss
Am Samstag den 22.07.2017 gegen 16:00 Uhr viel einer Streife der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen ein weißer LKW der Marke Nissan auf, da dieser mit erhöhter Geschwindigkeit die St.-Martin- Straße befuhr. Bei der folgenden Verkehrskontrolle konnte bei dem 43-jährigen Fahrzeugführer zudem Alkoholgeruch festgestellt werden. Da der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von über 0,25 mg/l Atemalkoholkonzentration ergab, wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Da der ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 23.07.2017
Kostenlose Beratung bei Neuanschaffung von Elektrogeräten - Die Verbraucherzentrale Bayern hilft, Stromfressern auf die Schliche zu kommen und bares Geld zu sparen
Wer sich ein neues elektrisches Haushaltsgerät zulegen möchte, kann sich derzeit bei der Energiebe- ratung der Verbraucherzentrale Bayern kostenlos beraten lassen. Die Energieberater geben wertvolle Hinweise zum Kauf von Waschmaschine und Co. Zudem helfen sie mit praktischen Tipps zum eige- nen Nutzungsverhalten, zusätzlich Geld zu sparen. Der Gutschein für die Beratung ist in den Bera- tungsstellen und Energieberatungsstützpunkten der Verbraucherzentrale Bayern erhältlich sowie onli- ne unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de. ... weiterlesen
Verbraucherzentrale Bayern | Bei uns veröffentlicht am 20.07.2017
Nase gebrochen
Am Abend des 3. Juli (Samstag) hat ein vermutlich jugendlicher Unbekannter am Bahnhof Garmisch-Partenkirchen eine 59-Jährige von hinten geschubst, so dass diese mit dem Gesicht gegen eine Schautafel prallte. Die 59-Jährige erlitt dadurch mehrere Verletzungen. Erst jetzt meldete sich die Geschädigte bei der Bundespolizei. Eigenen Angaben zufolge sei die Frau am Samstag gegen 20 Uhr mit dem Zug auf Gleis 2 des Garmischer Bahnhofs angekommen. In der Unterführung habe sie dann noch die Fahrplanauskunft studiert. Währenddessen sei eine Gruppe ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 20.07.2017
Fahrradfahrer ausgebremst
Ein 21-jähriger Urlaubsgast aus Dortmund war am heutigen Montagvormittag kurz vor elf Uhr mit seinem Fahrrad auf der St. Martin Straße in Richtung Westen unterwegs. Wenige Meter vor der Kreuzung an der Alpspitzstraße wurde der Fahrradfahrer von einem Pkw überholt, der im Anschluss unvermittelt in die Alpsitzstraße abbog. Um einen Aufprall auf das abbiegende Fahrzeug zu verhindern musste der Dortmunder auf seinem Fahrrad eine Vollbremsung einlegen. Dabei stürzte der Mann über den Lenker auf die Fahrbahn und brach sich den ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2017
Gleitschirmunfall
Beim Anflug auf den Landeplatz am Kreuzeckbahnhof stürzte am heutigen Montagnachmittag kurz vor halb drei Uhr ein Tandemgleiter aus ca. fünf bis sechs Metern Höhe zu Boden. Offenbar aufgrund einer Windböe klappte ein Teil des Gleitschirmes beim Landeanflug ein. Der 48-jährige Pilot aus Garmisch- Partenkirchen konnte daraufhin das Fluggerät nicht mehr unter Kontrolle bringen und stürzte mit seinem Fluggast in die Tiefe. Der Pilot selbst kam nach ersten Erkenntnissen mit Prellungen davon, während der Fluggast, ein 50 jähriger ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2017
Straßenlaterne beschädigt
Im Laufe des vergangenen Wochenendes hat ein bislang unbekannter Täter eine Straßenlaterne in der Fürstenstraße schwer beschädigt. Dabei wurden offenbar rings um den Laternenmast Pflastersteine entfernt und der Mast an sich verbogen. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 3000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2017
Unfall
Am Freitag den 14.07.2017 um 22:20 Uhr hörte ein Anwohner in der Triftstraße Unfallgeräusche und die Alarmanlage eines PKW’s. Deswegen verständigte er die Polizei, die kurz darauf feststellen musste, dass auf Höhe der Hausnummer 18, eine schwarze Mercedes C-Klasse durch einen unbekannten Autofahrer beschädigt wurde. Durch den Aufprall wurde sowohl die Stoßstange als auch die Felge hinten links stark beschädigt. Der Sachschaden wird deshalb auf ca. 2.500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.07.2017
Regionale Rauschgifthändler aus dem Verkehr gezogen
Ein 29-jähriger rumänischer Staatsangehöriger und seine 28-jährige italienische Lebensgefährtin sowie ein 50-jähriger Italiener sind vor knapp vier Monaten in den Fokus der Rauschgiftermittler geraten. Sie sollen seit mehr als einem halben Jahr einen schwungvollen Handel mit Kokain und Marihuana im Raum Garmisch-Partenkirchen betrieben haben. Intensive operative Maßnahmen führten schließlich am 23. Juni zur Festnahme des 29-jährigen Rumänen während einer Verkehrskontrolle. Im Pkw des Tatverdächtigen stellten die ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 07.07.2017
Nach Übergriff auf Joggerin: Täter festgenommen
Eine 24 Jahre alte Frau war am Mittwochabend in Garmisch- Partenkirchen beim Joggen unterwegs. Wie die Frau später angab, kam ihr gegen 21.30 Uhr ein Skateboardfahrer entgegen, als sie gerade auf dem Rießerseefußweg zwischen Hausberg und Kreuzeckbahn entlanglief. Der Mann drehte um, folgte ihr und holte sie ein. In schlechtem Englisch sprach der Unbekannte die 24-Jährige zunächst an, wurde plötzlich zudringlich, betatschte und umarmte die Geschädigte. Die Frau konnte sich zunächst befreien und lief in Richtung Kreuzeckbahn davon. ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 07.07.2017

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-gap.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz