Garmisch-Partenkirchen

Trunkenheitsfahrt verhindert:

GAP - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 03.01.16, gg. 02:50 Uhr, in der Herbststraße wurde bei einem 24jährigen ital. Pkw-Führer aus GAP ein Atemalkoholtest durchgeführt, weil bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte.
Der Test verlief positiv im Sinne des Betroffenen; weil der Test im Grenzbereich unterhalb der Promillegrenze lag, wurde zwar die Weiterfahrt unterbunden, der Kfz- Fahrer muss aber mit keinen weiteren Maßnahmen wie Geldstrafe oder Fahrverbot rechnen, da keinerlei Ausfallerscheinungen oder gar ein verursachter Verkehrsunfall vorlagen.


Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 03.01.2016


Hier in Garmisch-Partenkirchen Weitere Nachrichten aus Garmisch-Partenkirchen

Karte mit der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz