Garmisch-Partenkirchen

Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

*** Bügeln und Nähfee ***
Sehr geehrte Damen und Herren Zuverlässige Seniorin aus Garmisch ...
Garmisch-Partenkirchen - 04.05.2019

Wir reinigen Ihr Objekt!
Wir sind ein Gebäudeservice aus Garmisch-P. Und reinigen zuverlässig ...
Garmisch-Partenkirchen - 27.03.2019

Wir verlegen und schleifen ...
Haben Sie einen alten Parkett, den Sie wieder verschönern wollen ...
Garmisch-Partenkirchen - 27.03.2019

Mehrfamilienhaus
Suche maklerfrei aus Privatbesitz ein großes Haus mit Stil und ...
Eschenlohe - 13.02.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Nachrichten für Garmisch-Partenkirchen

Schlägerei an der Bahnunterführung
Gestern um 21:15 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen die Mitteilung über eine Schlägerei an der Bahnunterführung in der Von-Brug-Straße in Garmisch-Partenkirchen. Durch die Kräfte der Polizei wurde dann vor Ort ermittelt, dass der 27jährige Täter, eine Person mit Migrationshintergrund, einem bislang unbekannten Geschädigten zunächst in das Gesicht schlug und dann eine Bierflasche an dessen Rucksack warf. Der Geschädigte wollte sich dies nicht gefallen lassen und schlug zurück. Danach flüchtete er. Der Täter, der ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.06.2019
Nächtliche Rettungsaktion an der Schellschlicht
Gegen 21:00 Uhr am vergangenen Donnerstag erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen die Mitteilung über Hilferufe an der Schellschlicht. Unverzüglich machten sich eine Polizeistreife und Kräfte der Bergwacht Grainau auf die Suche nach einem möglicherweise Verunglückten. Durch die Sennerin der Schellschlichtalm wurde dann mitgeteilt, dass sie mit dem Fernglas eine Person in einem Schneefeld ca, 200 Meter unterhalb des Gipfels gesichtet habe. Die Person konnte schließlich mit Hilfe des Einsatzes von zwei Polizeihubschraubern der ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.06.2019
Diebstahl eines Häckslers
Im Zeitraum von vergangenen Samstag bis zum gestrigen Mittwoch entwendete ein bislang unbekannter Täter einen Anhänger mit einem aufgebauten Häcksler eines Gartenbaubetriebes aus Grainau. Der rote Häcksler des italienischen Herstellers Caravaggi war in der Hofeinfahrt eines Anwesens in der Storistraße in Garmisch-Partenkirchen abgestellt und mit einem Anhängerschloss gesichert. Der Wert des entwendeten Gerätes beläuft sich auf rund 18000,- Euro. Zeugenhinweise zu beiden Vorfällen nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 13.06.2019
Diebstahl eines Fahrrades
Ein bislang unbekannter Täter entwendete bereits in der Nacht von vergangenen Donnerstag auf Freitag das Fahrrad einer 50jährigen Dame aus Garmisch-Partenkirchen. Der Diebstahl ereignete sich am Marienplatz in Garmisch-Partenkirchen. Das entwendete schwarz blaue Fahrrad der Marke Serious (Typ Rockaway) war mit einem Schloss an einer Infotafel abgesperrt. Der Wert des Fahrrades beträgt rund 100,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 13.06.2019
Angebranntes Essen in der Asylbewerberunterkunft
Am gestrigen Dienstag, gegen 19:00 Uhr, wurde von Anwohnern eine starke Rauchentwicklung in einer Asylbewerberunterkunft in der Mittenwalder Straße in Garmisch-Partenkirchen bemerkt und der Notruf gewählt. Die Feuerwehr Partenkirchen (20 Mann) , der Rettungsdienst und eine Polizeistreife eilten sofort an den Ort des Geschehens. Es konnte bald Entwarnung gegeben werden: Der Rauch wurde durch angebranntes Essen verursacht. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand auch kein Sachschaden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 12.06.2019
Festnahme eines Tatverdächtigen
Am Freitag, 07.06.2019, konnte am Abend im Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen ein 49-jähriger, per Haftbefehl gesuchter Mann aus dem Nachbarlandkreis, durch Beamte der Grenzpolizei Murnau festgenommen werden. Er wurde in eine Haftanstalt verbracht. Der Festgenommene ist zudem mehrerer Diebstähle von Kfz, bzw. Versuche, und einem räuberischen Diebstahl im Raume Bad Kohlgrub/Altenau vom 31.0519 und 02. und 03.06.2019 dringend tatverdächtig.
Murnau PI | Bei uns veröffentlicht am 12.06.2019
Luxussportwagen in Garmisch-Partenkirchen unterwegs
Am Nachmittag des gestrigen Pfingstmontag erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen die Mitteilung, dass mehrere Luxussportwagen mit teilweise überhöhter Geschwindigkeit durch Garmisch-Partenkirchen fahren würden. Es erfolgte im Anschluss durch mehrere Polizeistreifen eine Kontrolle dieser Sportwagen am Rathausplatz. Hierbei wurde festgestellt, dass die Sportwagen Teil einer genehmigten Rundfahrt durch mehrere europäische Länder sind, die von einer niederländischen Agentur organisiert wird. Hinweise auf konkrete Verkehrsverstöße ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 12.06.2019
Felssturz am Kramer
Am 07.06.19 gegen 16:45 Uhr teilten mehrere Personen telefonisch bei der Polizei in Garmisch-Partenkirchen mit, dass sie am Kramer eine Rauchentwicklung sehen würden. Sie vermuteten einen Waldbrand. Ein weiterer Mitteiler, welcher in diesem Bereich zu Fuß unterwegs war, teilte mit, dass es im Bereich des Mittergern einen Felsabgang gegeben hätte. Die herabfallenden Felsteile hätten eine Staubwolke verursacht. Zur Abklärung wurde der Rettungshubschrauber „Christoph Murnau“ geschickt. Dieser bestätigte schließlich den Felssturz. Personen ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 08.06.2019
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Griesen
Am gestrigen Montag, gegen 17:00 Uhr, missachtete ein bislang unbekannter Pkw Fahrer das Rotlicht an der Ampelanlage auf der Baustelle an der B 23 von Garmisch-Partenkirchen in Richtung Griesen. Anschließend fuhr der Täter, der mit einem blauen VW Polo unterwegs war, mit überhöhter Geschwindigkeit in den Baustellenbereich ein. Ein 36jähriger Bauarbeiter konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite von dem herannahenden Pkw retten. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Die Ermittlungen zur Feststellung des Täters sind in vollem Gange. An ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 04.06.2019
Diebstahl aus einem Wohnmobil
Ein bislang unbekannter Täter brach am gestrigen Montag in der Zeit von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr in das Wohnmobil eines 57jährigen Touristen ein. Das Fahrzeug der Marke Ford war am Parkplatz des Skistadions in Garmisch-Partenkirchen abgestellt. Aus dem Wohnmobil wurde ein Fernglas, ein Laptop und ein Fotoapparat entwendet. Der Wert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf ca. 250 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 100 Euro. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, möge sich mit der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen in ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 04.06.2019
Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes
Bereits am vergangenen Freitagabend im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter das hochwertige Fahrrad eines 55jährigen Mannes aus der Marktgemeinde. Der Diebstahl des schwarz grauen Mountainbikes der Marke Scott/ Scale (Typ 900 L XTR, Neupreis ca. 6000 Euro) ereignete sich in der Thomas-Knorr-Straße in Garmisch-Partenkirchen. Das Fahrrad war abgesperrt und an einem Zaun angelehnt. Mögliche Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 04.06.2019
Motorradfahrer übersehen
Mit leichten Verletzungen musste ein 40-jähriger Kradfahrer am gestrigen Sonntag nach einem Verkehrsunfall in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen verbracht werden. Der Unfall ereignete sich auf der Ortsdurchfahrt der B2 im Bereich der Einmündung der Dreitorspitzstraße. Eine 25-jährige Murnauerin wollte gegen 13:00 Uhr mit ihrem Pkw von der Dreitorspitzstraße nach links in die Hauptstraße einbiegen. Hierbei übersah sie offenbar den von links kommenden Motorradfahrer. Durch die Kollision wurde der Rheinland-Pfälzer leicht verletzt. An den ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 03.06.2019
Streit vor Lokal
Am frühen Sonntagmorgen gerieten in Garmisch am Marienplatz zwei Personen in Streit, die dort nicht mehr in ein Lokal eingelassen wurden. Beide diskutierten mit den dortigen Türstehern als einer den Einlaß Begehrenden den anderen bespuckt und dann mit der flachen Hand Richtung Hals geschlagen hat. Der Schlagende wurde bisher nicht identifiziert, das Opfer ist 21jähriger Mann aus dem Landkreis.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.06.2019
Illegaler nigerianischer Fischverkäufer
Ein nigerianischer Fischverkäufer ohne irgendwelche für die Einreise und den Aufenthalt notwendigen Dokumente ging den Fahndern der Grenzpolizeiinspektion Murnau am Samstagvormittag ins Netz. Der 33-Jährige war Beifahrer in einem BMW mit Münchener Ausfuhrkennzeichen, als er südlich des Farchanter Tunnels kontrolliert wurde. Nach den notwendigen polizeilichen Maßnahmen einschließlich erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er nach Italien zurückgeschickt, wo er als Flüchtling wohnhaft ist. Strafanzeige wegen unerlaubter Einreise und illegalem ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.05.2019
Pkw beschädigt
Ein bislang unbekannter Täter hat den Pkw einer Garmisch-Partenkirchnerin beschädigt. Das Fahrzeug war von Montag auf Dienstag im Grainauer Weg geparkt. Als die Fahrzeughalterin am gestrigen Morgen zu ihrem weißen Skoda Fabia kam, musste sie eine große Delle auf der Motorhaube feststellen. Vor Ort konnten Fingerspuren gesichert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.05.2019
Mann dreht völlig durch
Ein verletzter Apotheker und ein demolierter Streifenwagen waren das Ergebnis einer Gewalttat vom gestrigen Montagnachmittag in der Fußgängerzone. Weil ein Mann die Kunden in einer Apotheke massiv anpöbelte, bat der Apotheker diesen sein Geschäft zu verlassen. Dies reichte, um den Mann aus der Fassung zu bringen. Der 25-jährige Kroate rastete völlig aus und verpasste dem Apotheker eine Kopfnuss. Die gerufene Polizeistreife konnte den Aggressor ebenfalls nicht beruhigen. Der Mann musste schließlich in Gewahrsam genommen werden. Hierbei wehrte ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.05.2019
Rücksichtsloses Überholmanöver auf der B23
Am 11.05.19 gegen 06:20 Uhr befuhr ein 78-jähriger Münchner mit seinem schwarzen Renault die B23 von Grainau kommend in Richtung Griesen. Eigenen Angaben zufolge wurde er dann kurz nach dem Bahnübergang bei Untergrainau von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer überholt. Da Gegenverkehr kam, scherte der andere PKW dann wieder sehr knapp vor dem Fahrzeug des Münchners ein. Dieser musste stark abbremsen und nach rechts ins Bankett ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kollidierte der Fahrzeuglenker mit einer Leitplanke. ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 13.05.2019
Verletzter Polizeibeamter nach Widerstandshandlung in Gemeinschaftsunterkunft
Am Mittwoch den 08.05.2019 gegen 16.00 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen Kenntnis über eine körperliche Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft in Garmisch-Partenkirchen. Demnach wurden Mitarbeiter des dortigen Securitydienstes von einem Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft körperlich angegriffen. Umgehend wurden mehrere Streifenbesatzungen zur Gemeinschaftsunterkunft beordert. Dort konnte durch die Beamten ein 27jähriger nigerianischer Staatsangehöriger als Tatverdächtiger ausgemacht werden. Aufgrund der weiter ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 10.05.2019
Falsche Behördenvertreter
Zwei angebliche Mitarbeiter des Gesundheitsamtes standen am gestrigen Dienstagnachmittag vor der Wohnungstüre eines 58-jährigen Mannes aus Burgrain. Die Beiden gaben an, die Wohnung des Mannes überprüfen zu müssen. Dies kam dem Burgrainer verdächtig vor, weshalb er ihnen den Zutritt zur Wohnung verwehrte. Die Unbekannten entfernten sich daraufhin auch wieder. Sie waren zwischen 40-50 Jahre alt und offenbare von arabischer Herkunft. Erste Fahndungsmaßnahme im Ortsteil Burgrain waren negativ.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 08.05.2019
Feueralarm in Kinderheim
Zu einem Feueralarm in einem Kinderheim in Garmisch-Partenkirchen wurden gestern Abend, gegen 20:30 Uhr, die Einsatzkräfte der Feuerwehr Partenkirchen und der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Toaster, der neben einer eingeschalteten Herdplatte stand, leicht in Brand geraten war. Hierdurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Mit Ausnahme des Toasters entstand auch kein weiterer Sachschaden. Die Feuerwehr Partenkirchen war mit sieben Fahrzeugen ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.05.2019
Betrunken am Steuer
Vergangenen Sonntagabend wurde ein 48jähriger einheimischer Pkw-Fahrer in Garmisch-Partenkirchen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es konnte durch die Polizeibeamten bei der Kontrolle deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkotest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert weit über 1,1 Promille. Hierauf wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Den Verkehrsteilnehmer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.05.2019
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
In den Morgenstunden des 04.05.2019 zwischen 03.15 und 03.40 Uhr wurden in Garmisch-Partenkirchen die Absicherungen an der Baustelle Hauptstraße / Krottenkopfstraße so verschoben, dass sie den Verkehr behinderten. Außerdem wurden im Bereich der Hindenburgstraße auch Mülltonnen mitten auf die Straße geschoben. Nachdem ein Zeuge die Verursacher beobachtet hat, konnten diese noch im Umfeld des Geschehens angetroffen werden. Dabei handelte es sich um 3 ortsansässige Personen zwischen 17 und 24 Jahren, die aber jegliche Beteiligung abstritten. ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 04.05.2019
Sachbeschädigung an einer Holzerhütte
Ein unbekannter Täter beschädigte in der Zeit von vergangenen Freitag bis zum Sonntag das Türschloss an einer leerstehenden Holzerhütte im Garmisch-Partenkirchner Ortsteil Griesen. Die Hütte befindet sich zwischen dem Kiosk und dem Bahnhof in Griesen etwas versteckt zwischen den Bäumen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Aus der Hütte wurden keine Gegenstände entwendet. Möglicherweise nächtigten der oder die unbekannten Täter in der Hütte. Wer im Umfeld der Hütte im Tatzeitraum etwas verdächtiges bemerkt ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019
Sachbeschädigung an einem Pkw
Eine 20jährige Studentin parkte ihren Pkw, einen schwarzen Mini Cooper, im Zeitraum von Sonntag, den 07.04.2019 bis gestern am Mühlbach in Garmisch-Partenkirchen. Als sie zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie fest, dass der Kofferraumdeckel mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,- Euro. Täterhinweise werden von der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen erbeten.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019
Pferd galoppiert durch Garmisch-Partenkirchen
Am gestrigen Montag, gegen 19:00 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen mehrere Mitteilungen über ein galoppierendes, gesatteltes Pferd in der Bahnhofstraße allerdings ohne Reiter. Nach einer Fahndung mit mehreren Streifenwagen wurde das Pferd in der Chamonixstraße angetroffen. Kurze Zeit später traf auch der vorherige Reiter ein und gab an, dass sich das Pferd losgerissen habe, nachdem er es angebunden hatte. Bislang ist nicht bekannt, ob durch das Pferd ein Schaden zum Beispiel an anderen Pkws entstanden ist, oder andere ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019
Pkw zerkratzt
Im Laufe der vergangenen Woche wurde das Fahrzeug einer 20-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin durch einen bislang unbekannten Täter verkratzt. Der schwarze BMW Mini Cooper mit einer Aufschrift der Firma Roto war von 7. bis 15. April am Fahrbahnrand Am Mühlbach abgestellt. Die Beschädigung befinden sich im Bereich des Kofferraumdeckels. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2019
Illegaler ukrainischer Lkw-Fahrer
Am Samstagnachmittag kontrollierte eine Fahndungsstreife der Grenzpolizeiinspektion Murnau auf der B 23 in der Ortsdurchfahrt Griesen einen aus Österreich kommenden polnischen Lkw. Der ukrainische Fahrer hatte Elektrogeräte in Italien geladen, welche er im Auftrag seines polnischen Arbeitgebers nach Norddeutschland liefern sollte. Die dafür notwendige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis besitzt der 44-Jährige Kraftfahrer jedoch nicht. Daneben stellten die Beamten einige verkehrsrechtliche Verstöße fest. Es wird unter anderem Strafanzeige wegen ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2019
Diebstahl bei den Garmischer Autotagen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde von einem Mercedes ‚Oldtimer‘, welcher in der Fußgängerzone im Rahmen der Autotage ausgestellt war, der Mecedes Stern abgebrochen und entwendet. Der Täter, ein 19jähriger aus der Marktgemeinde konnte noch auf dem Gelände der Autotage festgestellt werden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2019
Fehlgeschlagener Einparkversuch
Ein 89-jähriger Fahrzeugführer hat am heutigen Donnerstag gegen 11:30 Uhr einen Unfall auf einem Grundstück in der Alpspitzstraße verursacht. Der Mann wollte nach derzeitigen Erkenntnissen sein Fahrzeug in der Hofeinfahrt vor einem Gebäude abstellen. Hierbei geriet ihm dieses aus noch nicht geklärten Gründen offenbar außer Kontrolle. Der Pkw fuhr erst gegen einen Gartenzaun, durchbrach im weiteren Verlauf ein geschlossenes Hoftor und landete schließlich an der Hausmauer eines benachbarten Gebäudes. Der Fahrer wurde durch den Aufprall verletzt ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 11.04.2019
Brandalarm in Hotel
Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei wurden in der Nacht zum heutigen Donnerstag zu einem Brandalarm in einem Hotel in der Gernackerstraße gerufen. Gegen 23:45 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, weil es im Keller des Hotels zu einer Rauchentwicklung kam. Die Ursache konnte durch die Einsatzkräfte schnell festgestellt werden. Ein technischer Defekt bei einer Eismaschine verursachte die Rauchentwicklung. Das Gerät wurde durch die Feuerwehr abgelöscht. Vorsorglich erfolgte auch eine Räumung des Gebäudekomplexes. Die ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 11.04.2019

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-gap.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz