Garmisch-Partenkirchen

Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

Wohngemeinschaft / und / ...
Hallo, geht es Dir auch so: Du suchst eine Wohnung oder ein ...
Garmisch-Partenkirchen - 10.10.2019

WIG DC Schweißanlage Tragbar ...
Haben eine Vorführanlage WIG DC mit HF Zündung 8m Brenner Massekabel Gasschlauch Robuste ...
Mittenwald - 24.07.2019

1-2Zimmer-Wohnung gesucht
Ich, w, 34, ruhig, Nichtraucher, ohne Haustiere, suche zum 1.11. ...
Garmisch-Partenkirchen - 23.09.2019

Erdgeschosswohnung
Ehepaar mit gesichertem Einkommen sucht EG-Wohnung, 80-100 qm, ...
Garmisch-Partenkirchen - 03.09.2019

VERMISST
VERMISST Entlaufener Schäferhund in Arzl im Pitztal/Tirol Seit ...
Mittenwald - 19.08.2019

Schöner grosser Bauernschrank ...
Sehr schöner Bauernschrank mit geschwungenen Türen zu verkaufen. Ungefähre ...
Mittenwald - 06.08.2019

Außendienst
Ich suche einen neuen Arbeitgeber, der mich im Außendienst anstellt. Verkauf ...
Eschenlohe - 28.07.2019

Restaurantleiter
Ich, 57 Jahre, Restaurantleiter, suche eine neue Herausforderung. Entweder ...
Eschenlohe - 28.07.2019

Original Bomberjacke von ...
Neu und ungetragen, ohne Etikett, Gr. M, 40 €, Versand möglich.
Garmisch-Partenkirchen - 12.07.2019

Original Hoodie von superdry
Neu nur zur Anprobe getragen, ohne Etikett. Gr. M, innen wahnsinnig ...
Garmisch-Partenkirchen - 12.07.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Nachrichten für Garmisch-Partenkirchen

Sachbeschädigung
Zwei Türklinken und ein Türschloss wurden an der Staatlichen Berufsschule am heutigen Montagmorgen durch bislang unbekannte Täter beschädigt. An den Türen im Bereich zum Tiefgaragenabgang entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Der Tatzeitraum liegt zwischen 05:15 und 10:45 Uhr. Aufgrund der Sanierungsmaßnahmen findet derzeit auf dem Gelände kein Schulbetrieb statt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.10.2019
Steinewerfer St.-Martin-Straße GAP
Am 11.10.2019 gegen 17:25 Uhr wurde ein Pkw durch einen Steinwurf von der Bahnhofstraße auf die darunter gelegene St.-Martin-Straße beschädigt. Der Pkw wurde an der Frontscheibe beschädigt und weißt dort einen kleinen Kratzer auf. Bei den Tätern soll es sich nach Zeugenangaben um drei bis vier Jugendliche handeln. Einer der Täter wurde als ca. 14 Jahre alt und mit einer weißen Sportjacke mit bunten Dreiecken und blau/rotem Cappi beschrieben. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen genommen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 12.10.2019
Ladendiebin ertappt
Aufmerksame Mitarbeiter eines Sportgeschäftes in der Chamonixstraße konnten am gestrigen Montagnachmittag eine Ladendiebin überführen. Die 43-jährige Frau hatte sich in dem Geschäft einen hochwertigen Pullover zur Anprobe mit in die Umkleidekabine genommen. Dort verstaute sie die Ware in ihrem Rucksack und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Von den Mitarbeitern konnte sie gestellt und der Polizei übergeben werden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 10.10.2019
Bundespolizei findet Rauschgift am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen bei 21-jährigen Verkäufer
Garmisch-Partenkirchen, eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen am Mittwoch, 02.10.2019 gegen 20:40 Uhr einen 21-jährigen Einzelhandelskaufmann aus Garmisch-Partenkirchen. Bei der Überprüfung fanden sich dann insgesamt ca. 6 Gramm Marihuana und ein fertig gedrehter Joint. Die weitere Sachbearbeitung wurde von der Grenzpolizei Murnau übernommen. Bei der unverzüglich durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten die Schleierfahnder aus Murnau dann noch eine geringe Menge Marihuana und mehrere Utensilien ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 06.10.2019
Einsatz am Bahnhof
Einen 29-jährigen Mann aus Pakistan mussten Beamte der PI Garmisch-Partenkirchen am gestrigen Abend von einem Gleis im Bahnhofsbereich entfernen. Nach ersten Mitteilungen hatte sich der Mann gegen 22:00 Uhr direkt vor einem im Bahnhof stehenden Zug gesetzt. Auch auf Ansprache der Einsatzkräfte reagierte der Mann nicht. Da er zu diesem Zeitpunkt einen unbekannten Gegenstand in der Hand hielt, musste er von den Beamten überwältigt und letztlich vom Gleis gebracht werden. Er wurde im Anschluss zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.10.2019
Grenzpolizei stoppt Fahrzeug ohne Versicherungsschutz - Heimfahrt mit der Bahn
Ein 55-jähriger Italiener mit Wohnsitz in Fürstenfeldbruck war am gestrigen Montagnachmittag (30.09.2019, 23:45 Uhr) mit seinem Kleintransporter in Garmisch-Partenkirchen auf der Ludwigstraße von den Schleierfahndern der Grenzpolizei Murnau kontrolliert worden. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Schleierfahnder fest, dass für das Fahrzeug seit Mai 2019 kein Versicherungsschutz mehr bestand. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden und der Fahrzeugschein eingezogen. Die Fahrer und seine beiden italienischen Freunde mussten die ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 01.10.2019
Fahrlässiges Wendemanöver
Eine 77-jährige Garmisch-Partenkirchnerin wurde bei einem Verkehrsunfall in der Zugspitzstraße am heutigen Montagvormittag leicht verletzt. Gegen 11:00 Uhr war ein 65-jähriger Mann aus Halle mit seinem Pkw auf der Zugspitzstraße Richtung Ortsmitte unterwegs. Auf Höhe der Katzensteinstraße entschloss sich der Mann seinen Pkw zu wenden. Für den Wendevorgang schwenkte er erst in die Katzensteinstraße ein, um im Anschluss gleich wieder in die Zugspitzstraße ein zu fahren. Dabei übersah er offenbar den Pkw der Garmisch-Partenkirchnerin, die ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 01.10.2019
Verkratzter PKW in Garmisch
Bereits letzte Woche, am Donnerstag, den 19.09., soll in der Fürstenstraße in Garmisch-Partenkirchen ein Fahrzeug verkratzt worden sein. Nach Auskunft des 43-jährigen österreichischen Fahrzeughalters war der blaue Skoda zwischen 06:30 Uhr und 17:00 Uhr vor der Geschäftsstelle des Skiclubs Garmisch abgestellt. Etwas später bemerkte er einen etwa 20 cm langen Kratzer an der Beifahrertüre seines PKW. Der dadurch entstandene Schaden dürfte sich auf circa 600.- Euro belaufen. Wer Hinweise zu einem möglichen Täter machen kann, wird gebeten, ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 30.09.2019
Wildunfall auf der B23
Zu einer unangenehmen Begegnung zwischen einem Campingmobil und einem Hirsch kam es am 28.09.19 gegen 21 Uhr. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer aus Hessen fuhr auf der B23 von Griesen kommend in Richtung Garmisch-Partenkirchen, als ihm im Bereich des Gschwandparkplatzes das Wildtier vor das Auto lief. Durch den anschließenden Zusammenstoß wurde die rechte Fahrzeugfront des Campers stark beschädigt. Der Hirsch erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500.- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 30.09.2019
Betrunkene Autofahrerin auf der B2
Am 29.09.19 gegen 01:15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen ein Verkehrsteilnehmer gemeldet, welcher Schlangenlinien fuhr. Dieser fuhr auf der B2 von Oberau kommend in Richtung Garmisch-Partenkirchen mit überhöhter Geschwindigkeit und kam dabei immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Der Geländewagen mit italienischer Zulassung konnte durch eine Streife am Kreisel Farchant festgestellt und kurze Zeit später angehalten werden. Den Beamten fiel bei der 37-jährigen, amerikanischen Fahrzeuglenkerin sofort deutlicher Alkoholgeruch ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 30.09.2019
Während der Fahrt aus der Bierflasche getrunken
Ein 45-Jähriger aus dem Kreisort zog gestern in der Hauptstraße um 16:45 Uhr die Aufmerksamkeit einer Streife des Einsatzzuges auf sich, da er während der Fahrt mit seinem Pkw aus einer Bierflasche trank. Daher wurde er durch die Beamten angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle war der Mann sichtlich nervös und roch nach Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert deutlich über der sog. 1,1 Promillegrenze, es ist laut Rechtsprechung die „absolute Fahruntüchtigkeit“ erreicht, was zwangsläufig die Einleitung ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 26.09.2019
Pkw angefahren
Am heutigen Dienstag, im Zeitraum von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr, parkte ein 63jähriger Bürger aus der Marktgemeinde seinen Pkw, einen weißen Chevrolet, im Hölzlweg in Garmisch-Partenkirchen. Das Fahrzeug war am rechten Straßenrand auf Höhe der Hausnummer 22 abgestellt. Als der Mann zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass die Türe und der Kotflügel hinten links vermutlich durch ein unbekanntes Fahrzeug beim Parkvorgang beschädigt worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Sachdienliche Hinweise werden ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 25.09.2019
Sachbeschädigung an einem Pkw
Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte bereits in der Nacht von Samstag, den 07.09.2019, auf Sonntag, den 08.09.2019, die Motorhaube des Pkws eines 29jährigen Garmisch-Partenkirchners. Das Fahrzeug, ein grauer Mazda, war im Forstamtweg in Garmisch-Partenkirchen abgestellt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen genommen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 20.09.2019
Alkoholisierter Pkw-Fahrer an Autobahn-Ausfahrt verunfallt
Am heutigen Donnerstag, gegen 08.30 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Penzberger mit einem Pkw KIA die A 95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen. Als er an der Anschlussstelle Penzberg/Iffeldorf von der Autobahn abfahren wollte, kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. So schleuderte er zunächst gegen die rechte Leitplanke, dann gegen die linke und nochmals an die rechte Leitplanke. Der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, blieb Gott sei Dank unverletzt. Das Fahrzeug, welches einen massiven ... weiterlesen
Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 20.09.2019
Pkw beschädigt
Am vergangenen Dienstag im Zeitraum von 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr wurde die Beifahrerseite des Pkws eines 61jährigen Mannes aus der Marktgemeinde zerkratzt. Der entstandene Sachschaden an dem schwarzen BMW X 1 beträgt ca. 800,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2019
Pkw beschädigt
Am Freitag, den 13.09.2019, im Zeitraum von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr, wurde der Pkw eines 28jährigen Garmisch-Partenkirchners beschädigt. Dieses Fahrzeug, ein silberner Nissan X-Trail, wurde an der Frontstoßstange zerkratzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2019
Pkw beschädigt
Ein bislang unbekannter Täter beschädigte bereits vor ca. drei Wochen den grauen Nissan Micra einer 54jährigen Garmisch-Partenkirchnerin. Der genaue Tatzeitpunkt ist in diesem Fall unbekannt. Es wurde die Beifahrertüre vermutlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 300,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2019
Unfall
Am vergangenen Montagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, parkte ein 58jähriger Garmisch-Partenkirchner seinen Pkw in der Hausbergstraße in Garmisch-Partenkirchen. Als er ca. 20 Minuten später zu seinem Fahrzeug, einem grauen Skoda Fabia, zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der linken, hinteren Fahrzeugseite fest. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1500,- Euro. Vermutlich wurde der Pkw durch ein anderes Fahrzeug beim Parkvorgang beschädigt.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2019
Pkw aufgebrochen
Im Zeitraum von vergangenen Samstag 15:00 Uhr bis zum Sonntag 11:00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter den Pkw einer 66jährigen Garmisch-Partenkirchnerin auf. Das Fahrzeug, ein violetter Skoda Fabia, war in der Triftstraße auf Höhe der Hausnummer 26 in Garmisch-Partenkirchen geparkt. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass trotz des Aufbruchs aus dem Inneren des Pkws nach dem derzeitigen Ermittlungsstand nichts entwendet wurde. Dennoch entstand am Pkw Sachschaden an der hinteren rechten Türe in Höhe von ca. 800,- Euro. Spuren wurden gesichert ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 17.09.2019
Unfall
Eine 58jährige Dame aus der Marktgemeinde parkte ihren Pkw, einen blauen Mercedes der E-Klasse, im Zeitraum von Montag, den 09.09.2019, bis zum Donnerstag, den 12.09.2019 in der Schachenstraße an der Einmündung zur Wettersteinstraße in Garmisch-Partenkirchen. Als sie zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie fest , dass dieser am linken Fahrzeugheck vermutlich durch ein anderes Fahrzeug beim Parkvorgang beschädigt worden war. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1200,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 17.09.2019
Grenzpolizei findet am Bahnhof Garmisch-Partenkirchen bei 39-jährigem Musiker Marihuana
Ein 39-jähriger Musiker hatte gestern Mittag (13.09.2019, 12:20 Uhr) bei einer Kontrolle der Murnauer Grenzpolizei am Bahnhof Garmisch in seiner Jackentasche eine kleine Menge Marihuana mitgeführt. Im weiteren Gepäck fanden die Schleierfahnder dann auch noch einen Haschischbrocken und noch mehr Marihuana. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Ermittlungsgruppe der Grenzpolizeiinspektion Murnau. Ein Strafverfahren wurde gegen den in Stuttgart lebenden Italiener eingeleitet. Sein geplanter Auftritt bei einem ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 14.09.2019
Einbruch in eine Eisdiele in der Fußgängerzone
Ein bislang unbekannter Täter schlug in der vergangenen Nacht die Glaszugangstüre einer Eisdiele in der Fußgängerzone Garmisch ein und entwendete aus dem Inneren einen dreistelligen Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500,- Euro. Es konnten vor Ort Spuren gesichert werden, die derzeit ausgewertet werden. Da das Einschlagen der Türe einen erheblichen Lärm verursacht haben muss, besteht die Möglichkeit, dass dies von Anwohnern zumindest akustisch wahrgenommen wurde. Alle Anwohner, die etwas mitbekommen haben ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 12.09.2019
Unfall
In der vergangenen Nacht parkte ein 46jähriger Urlauber seinen Mietwagen, einen grauen Kia, in einer Parkbucht in der Klammstraße in Garmisch-Partenkirchen auf Höhe der Hausnummer 18. Als er am Folgetag zurückkehrte stellte er fest, dass das linke Fahrzeugheck durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Parkvorgang beschädigt worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500,- Euro. Es konnten an der Unfallstelle Spuren des unfallverursachenden Fahrzeuges gesichert werden, die derzeit ausgewertet werden. Mögliche ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 12.09.2019
Schleierfahnder mit richtigem Riecher am Bahnhof Garmisch-P.
Bei einer Fahndungskontrolle der Schleierfahnder am Bahnhof Garmisch-Partenkirchen führte am vergangenen Montagnachmittag ein 31-jähriger Schlosser aus dem Landkreis GAP ein Gefäß mit einer geringen Menge Marihuana mit sich. Bei einer freiwilligen Wohnungsnachschau wurden noch weitere Gläser mit Marihuana und ein angerauchter Joint aufgefunden und sichergestellt (siehe angehängtes Bild). Der Mann wurde nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen durch die Beamten der GPI Murnau entlassen, er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 11.09.2019
Betrunkener Autofahrer
Bei einer Verkehrskontrolle wurde durch die Polizeibeamten bei einem 49jährigen Garmisch-Partenkirchner, der mit seinem Pkw heute Nacht in der Zugspitzstraße in Garmisch-Partenkirchen unterwegs war, erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Gegen den Pkw Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Er muss mit einem mehrmonatigen Entzug der Fahrerlaubnis und einer ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 11.09.2019
Sachbeschädigung an einem Pkw
In der Nacht von vergangenen Samstag auf Sonntag parkte ein 51jähriger Bürger aus der Marktgemeinde, seinen Pkw, einen schwarzen Ford S-Max, in der Griesstraße auf Höhe der Hausnummer eins in Garmisch-Partenkirchen. Als er am Folgetag zu seinem Pkw zurückkehrte stellte er fest, dass der linke Außenspiegel abgerissen worden war. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500,- Euro. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen erbeten.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 11.09.2019
Am Bahnhof Garmisch-Part. mit Rauschgift kontrolliert
Am gestrigen Sonntagabend wurde dann noch ein 17-jähriger Mann aus dem Lkr. Garmisch-Partenkirchen durch die Schleierfahnder am Bahnhof Garmisch-Part. kontrolliert. Hierbei wurde eine kleine Menge Marihuana im Gepäck des Mannes aufgefunden. Die Eltern des jungen Mannes wurden davon in Kenntnis gesetzt, dass Ihr Sohn sich nun wegen eines Verstoßes gg. das Betäubungsmittelgesetzes verantworten muss. Nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen wurde dieser von den Beamten der Grenzpolizeiinspektion Murnau in die Obhut der Eltern entlassen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 09.09.2019
Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen
Am Mittwoch den 04.09.2019 ereignete sich in Garmisch-Partenkirchen, Hauptstraße / Ferdinand-Barth-Straße ein schwerer Verkehrsunfall, mit vier verletzten Personen. Gegen 20.00 Uhr steuerte ein 59jähriger Münchner sein Fahrzeug / Opel auf der Hauptstraße Richtung Norden. An der Kreuzung zur Ferdinand-Barth-Straße musste der Münchner sein Fahrzeug an einer roten Ampel stoppen. Eine 23jährige Gersthofenerin, welche hinter dem Münchner mit ihrem Renault fuhr, erkannte anscheinend die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf das Fahrzeug ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.09.2019
Unbelehrbarer 39-jähriger Georgier wiederholt ohne Fahrerlaubnis unterwegs - Grenzpolizei Murnau unterbindet die Weiterfahrt
Schleierfahnder der Grenzpolizei Murnau kontrollierten am gestrigen Montagabend (03.09.2019) gegen 23 Uhr in Garmisch-Partenkirchen in der Mittenwalder Straße einen 39-jährigen Pkw-Fahrer. Der Georgier mit Wohnsitz in München konnte bei der Kontrolle keine gültige Fahrerlaubnis für seinen Pkw vorlegen. Die Ermittlungen der Schleierfahnder vor Ort ergaben zudem, dass der Fahrer bereits am gleichen Tag gegen 19 Uhr im Allgäu von der Grenzpolizei in Pfronten kontrolliert und angezeigt wurde. Den unbelehrbaren Georgier erwartet jetzt ein weiteres ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2019
37-Jähriger Rucksacktourist mit Marihuana am Bahnhof Garmisch-Partenkirchen angetroffen
Ein 37-jähriger Münchner hatte gestern Vormittag (03.09.2019, 10 Uhr) bei einer Kontrolle der Bayerischen Grenzpolizei am Bahnhof Garmisch in seinem Rucksack eine kleine Menge Marihuana mitgeführt. Die Schleierfahnder fanden das Rauschgift bei der Durchsuchung des Rucksacks. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Ermittlungsgruppe der Grenzpolizeiinspektion Murnau. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2019

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-gap.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz