Garmisch-Partenkirchen

Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Garmisch-Partenkirchen und näherer Umgebung:

Ein lieber Hund
Sucht für den 09.07.19 in Garmisch Partenkirchen einen lieben ...
Garmisch-Partenkirchen - 12.04.2019

Wir reinigen Ihr Objekt!
Wir sind ein Gebäudeservice aus Garmisch-P. Und reinigen zuverlässig ...
Garmisch-Partenkirchen - 27.03.2019

Wir verlegen und schleifen ...
Haben Sie einen alten Parkett, den Sie wieder verschönern wollen ...
Garmisch-Partenkirchen - 27.03.2019

Mehrfamilienhaus
Suche maklerfrei aus Privatbesitz ein großes Haus mit Stil und ...
Eschenlohe - 13.02.2019

Wohnung gesucht
Ehepaar 55 Jahre, ruhig, sauber, Nichtraucher und Stammgäste ...
Mittenwald - 24.01.2019

Suche 1 zi wohnung
Ich bin Krankenschwester sehr verantworlich,reinli ch, arbeitende ...
Mittenwald - 16.01.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Nachrichten für Garmisch-Partenkirchen

Sachbeschädigung an einer Holzerhütte
Ein unbekannter Täter beschädigte in der Zeit von vergangenen Freitag bis zum Sonntag das Türschloss an einer leerstehenden Holzerhütte im Garmisch-Partenkirchner Ortsteil Griesen. Die Hütte befindet sich zwischen dem Kiosk und dem Bahnhof in Griesen etwas versteckt zwischen den Bäumen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Aus der Hütte wurden keine Gegenstände entwendet. Möglicherweise nächtigten der oder die unbekannten Täter in der Hütte. Wer im Umfeld der Hütte im Tatzeitraum etwas verdächtiges bemerkt ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019
Sachbeschädigung an einem Pkw
Eine 20jährige Studentin parkte ihren Pkw, einen schwarzen Mini Cooper, im Zeitraum von Sonntag, den 07.04.2019 bis gestern am Mühlbach in Garmisch-Partenkirchen. Als sie zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie fest, dass der Kofferraumdeckel mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,- Euro. Täterhinweise werden von der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen erbeten.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019
Pferd galoppiert durch Garmisch-Partenkirchen
Am gestrigen Montag, gegen 19:00 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen mehrere Mitteilungen über ein galoppierendes, gesatteltes Pferd in der Bahnhofstraße allerdings ohne Reiter. Nach einer Fahndung mit mehreren Streifenwagen wurde das Pferd in der Chamonixstraße angetroffen. Kurze Zeit später traf auch der vorherige Reiter ein und gab an, dass sich das Pferd losgerissen habe, nachdem er es angebunden hatte. Bislang ist nicht bekannt, ob durch das Pferd ein Schaden zum Beispiel an anderen Pkws entstanden ist, oder andere ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019
Pkw zerkratzt
Im Laufe der vergangenen Woche wurde das Fahrzeug einer 20-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin durch einen bislang unbekannten Täter verkratzt. Der schwarze BMW Mini Cooper mit einer Aufschrift der Firma Roto war von 7. bis 15. April am Fahrbahnrand Am Mühlbach abgestellt. Die Beschädigung befinden sich im Bereich des Kofferraumdeckels. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2019
Illegaler ukrainischer Lkw-Fahrer
Am Samstagnachmittag kontrollierte eine Fahndungsstreife der Grenzpolizeiinspektion Murnau auf der B 23 in der Ortsdurchfahrt Griesen einen aus Österreich kommenden polnischen Lkw. Der ukrainische Fahrer hatte Elektrogeräte in Italien geladen, welche er im Auftrag seines polnischen Arbeitgebers nach Norddeutschland liefern sollte. Die dafür notwendige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis besitzt der 44-Jährige Kraftfahrer jedoch nicht. Daneben stellten die Beamten einige verkehrsrechtliche Verstöße fest. Es wird unter anderem Strafanzeige wegen ... weiterlesen
Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2019
Diebstahl bei den Garmischer Autotagen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde von einem Mercedes ‚Oldtimer‘, welcher in der Fußgängerzone im Rahmen der Autotage ausgestellt war, der Mecedes Stern abgebrochen und entwendet. Der Täter, ein 19jähriger aus der Marktgemeinde konnte noch auf dem Gelände der Autotage festgestellt werden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2019
Fehlgeschlagener Einparkversuch
Ein 89-jähriger Fahrzeugführer hat am heutigen Donnerstag gegen 11:30 Uhr einen Unfall auf einem Grundstück in der Alpspitzstraße verursacht. Der Mann wollte nach derzeitigen Erkenntnissen sein Fahrzeug in der Hofeinfahrt vor einem Gebäude abstellen. Hierbei geriet ihm dieses aus noch nicht geklärten Gründen offenbar außer Kontrolle. Der Pkw fuhr erst gegen einen Gartenzaun, durchbrach im weiteren Verlauf ein geschlossenes Hoftor und landete schließlich an der Hausmauer eines benachbarten Gebäudes. Der Fahrer wurde durch den Aufprall verletzt ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 11.04.2019
Brandalarm in Hotel
Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei wurden in der Nacht zum heutigen Donnerstag zu einem Brandalarm in einem Hotel in der Gernackerstraße gerufen. Gegen 23:45 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, weil es im Keller des Hotels zu einer Rauchentwicklung kam. Die Ursache konnte durch die Einsatzkräfte schnell festgestellt werden. Ein technischer Defekt bei einer Eismaschine verursachte die Rauchentwicklung. Das Gerät wurde durch die Feuerwehr abgelöscht. Vorsorglich erfolgte auch eine Räumung des Gebäudekomplexes. Die ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 11.04.2019
Brandalarm in Asylunterkunft
Ein großes Aufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei wurde am gestrigen Sonntagabend zu einem Brandalarm in die Mittenwalder Straße gerufen. Gegen 20:40 Uhr wurde in der Gemeinschaftsunterkunft eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort konnte sehr schnell ein schmorender Backofen in einem Gemeinschaftsraum als Ursache für die Rauchentwicklung ausgemacht werden. Durch die Feuerwehr wurde das Gerät abgelöscht und aus dem Gebäude entfernt. Da kein weiterer Schaden entstand, konnte das Gebäude nach dem ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 08.04.2019
Motorradfahrer übersehen
Am Samstag, 06.04.2019 gg. 09.55 Uhr, kam es in Partenkirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW befuhr die Hauptstraße von Mittenwald kommend in Richtung Norden. Kurz nach der Rathauskreuzung wollte der PKW nach links abbiegen, übersah dabei aber ein von hinten kommendes Motorrad. Da der PKW, aufgrund der Ortsunkenntnis des auswärtigen Fahrers, sehr langsam unterwegs gewesen ist, wollte der Motorradfahrer gerade überholen, als sich der PKW unvermittelt nach links zum Abbiegen einordnete. Der 67-jährige italienische Fahrzeugführer blieb unverletzt. ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 07.04.2019
Zwei Fahrzeuge zerkratzt
Im Ortsteil Garmisch kam es in den Tagen vom 02.04.19 - 05.04.19 zu zwei Sachbeschädigungen. Dabei wurden geparkte Fahrzeuge von einem unbekannten Täter zerkratzt und beschädigt. Die Tatorte liegen in der Windschäufelnstraße, hier wurde ein Wohnmobil beschädigt, und in der Hausbergstraße, hier war es ein schwarzer Kleinwagen. Bei beiden Geschädigten handelt es sich um ortsansässige Personen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter Tel. 08821-9170.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 06.04.2019
Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen
Zwei Fälle von Sachbeschädigung wurden der Polizei in Garmisch-Partenkirchen am heutigen Vormittag gemeldet. Der Tatzeitraum liegt jeweils zwischen Donnerstagnachmittag und dem heutigen Freitag. Auch die Tatörtlichkeiten, in der Windschäufelnstraße und in der Hausbergstraße liegen nicht weit auseinander. Die Polizei geht somit von ein und demselben Täter aus. Beschädigt wurden ein schwarzer Toyota Aygo in der Hausbergstraße und ein Wohnmobil des Herstellers Knaus in der Hausbergstraße. Die Fahrzeuge wurden jeweils mit einem spitzen Gegenstand ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.04.2019
Kollision mit Bahnschranke
Ein Verkehrsteilnehmer aus München hat am gestrigen Donnerstagvormittag die sich schließende Schranke an der Ochsenhüte übersehen. Offenbar aufgrund er Sonneneinstrahlung hatte der 65-jährige das Signal an dem Bahnübergang nicht wahrgenommen. Es kam zur Kollision mit der Schranke, die dabei leicht beschädigt wurde. Am Fahrzeug des Verursachers wurde die Frontscheibe beschädigt. Personen waren durch den Unfall nicht gefährdet.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.04.2019
Pkw beschädigt
Ein bislang unbekannter Täter hat am gestrigen Donnerstag auf einem Parkplatz an der Alpspitzstraße einen geparkten Pkw verkratzt. Der blaue BMW X1 einer 61-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin war in der Zeit von 11:30 – 12:00 Uhr dort abgestellt. Als die Dame zu ihrem Fahrzeug zurück kam, musste sie einen Kratzer über die komplette rechte Fahrzeugseite feststellen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.04.2019
Gegen den Brunnen gefahren
Am Samstag, 30.03.2019, gg, 17.15 Uhr kam es in der Sonnenbergstraße in Partenkirchen zu einem Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein 76-jähriger Münchner mit seinem BMW die Sonnenbergstraße in Richtung Ludwigstraße. Aufgrund der tief stehenden Sonne übersah er den mittig auf der Fahrbahn befindlichen Antonibrunnen und fuhr ungebremst frontal dagegen. Der Fahrer blieb unverletzt, ob sein Fahrzeug jedoch noch zu reparieren ist muss erst in der Werkstatt geklärt werden. Am Brunnen konnte bei einer ersten Inaugenscheinnahme kein Schaden festgestellt ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 01.04.2019
Aggressiver Unfallverursacher
Ein 59-jähriger Grainauer hat am gestrigen Mittwochnachmittag einen Verkehrsunfall auf der Münchner Straße verursacht. Der Mann war mit seinem Pkw gegen 16:00 Uhr in Richtung Süden unterwegs und wollte hierbei zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Bei dem Überholmanöver streifte er allerdings beide Fahrzeuge an der linken Außenseite. Die Geschädigten stammen aus dem Kreisort. Die Männer konnten mit dem Unfallfahrer sprechen, allerdings beleidigte sie der Mann erst und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Nach einer kurzen Fahndung ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.03.2019
Fahrzeuge verkratzt
Insgesamt drei Fahrzeuge wurden im Laufe der vergangenen Woche durch einen bislang unbekannten Täter durch Kratzer im Lack beschädigt. Die Pkw´s waren allesamt in der Sonnenbergstraße geparkt. Zudem stammen alle drei aus dem Zulassungsbereich Kitzingen und waren zwischen 18. und 27. März in der Sonnenbergstraße abgestellt. Es handelt sich dabei um einen silbernen Mercedes Viano, einen roten Mini und einen grünen VW Bus. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.03.2019
Verkehrsunfall
Bei einem Wendemanöver auf der Hauptstraße kam es am gestrigen Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Gegen 16:50 Uhr befuhr ein 20-jähriger Garmisch-Partenkirchner die Hauptstraße in nördliche Richtung. Kurz nach dem Rathausplatz wollte er an einer Verkehrsinsel wenden. Dabei übersah er offenbar den Pkw eines 25-jährigen Garmisch-Partenkirchners der neben ihm fuhr. Durch den Zusammenprall entstand an dem Fahrzeug des Unfallverursachers ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Schaden an dem zweiten Fahrzeug wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.03.2019
Sachbeschädigung an einem Pkw
Am heutigen Montagmorgen wurde das Fahrzeug einer 62-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin durch einen unbekannten Täter beschädigt. Die Dame hatte ihren blauen Hyundai gegen 07:10 Uhr in der Riffelstraße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als sie gegen 07:50 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, musste sie einen ca. 30 cm langen Kratzer an der Beifahrertüre feststellen. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweis zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 25.03.2019
Holzstapel in Brand gesetzt
Ein großer Holzstapel brannte in der vergangenen Nacht gegen 03:30 Uhr an der sog. „Sportstraße“ in Garmisch-Partenkirchen. Die genaue Brandursache ist unbekannt. Auch eine vorsätzliche Brandstiftung durch einen unbekannten Täter kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen geführt. Verbrannt sind ca. zehn Ster Brennholz. Das Holz hatte einen Wert von ca. 2500,- Euro. Die Feuerwehr Partenkirchen war mit mehreren Fahrzeugen und rund 30 Mann im Einsatz, um das Feuer zu löschen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 22.03.2019
Diebstahl von Tischen und Stühlen
Durch einen bislang unbekannten Täter wurden im Zeitraum von vergangenen Sonntagnachmittag bis Montagnachmittag zwei schwarze Tische und vier schwarze Stühle entwendet. Der Diebstahl der Gegenstände, die durch eine Stahlkette abgesperrt waren, ereignete sich an einer Bar in der Chamonixstraße in Garmisch-Partenkirchen. Die Stühle und Tische haben einen Gesamtwert von ca. 280,- Euro. Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 22.03.2019
Zwei betrunkene Autofahrer
Eine 74jährige Pkw-Fahrerin aus Garmisch-Partenkirchen wurde am gestrigen Montag, gegen 18:45 Uhr, in der Maxstadtstraße in Garmisch-Partenkirchen durch eine Polizeistreife kontrolliert. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt. Es erfolgte eine Blutentnahme zur Feststellung des Blutalkoholwertes und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Ebenfalls am gestrigen Montag, gegen 23:00 Uhr, parkte ein 28jähriger Berliner mit seinem Pkw in der Alpsitzstraße in Garmisch-Partenkirchen ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.03.2019
Tellerwäscher mit gefälschten Ausweisdokument
Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am 13.03.2019, um 15:00 Uhr am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen einen 22jährigen Mann. Er konnte den kontrollierenden Beamten lediglich einen albanischen Personalausweis vorweisen. Da er angab, als Tellerwäscher in einer Pizzeria im südlichen Landkreis zu arbeiten, hätte er eines gültigen Reisepasses, einer Aufenthaltserlaubnis und einer Arbeitserlaubnis bedurft. Bei einer Nachschau im Personalzimmer der Arbeitsstätte konnte dann ein total gefälschter rumänischer Personalausweis aufgefunden ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.03.2019
Tödlicher Unfall am Bahnübergang
Am 13.03.2019 gegen 19:10 Uhr ereignete sich am Bahnübergang Wildenauerstraße in Garmisch-Partenkirchen ein tragischer Unfall. Ersten Ermittlungen zufolge wartete eine 53jährige Frau mit ihrem Hund vor der geschlossenen Bahnschranke. Als ihr Hund plötzlich auf die Gleise lief, eilte die Frau hinterher und wurde hierbei vom Zug, welcher Richtung Seefeld fuhr, erfasst. Die Frau erlag noch vor Ort ihren Verletzungen.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.03.2019
Beschädigte Hausanschlusssäule
Bereits in der Nacht von vergangenen Donnerstag auf Freitag wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug eine Hausanschlusssäule der Gemeindewerke im Hubertusweg in Garmisch-Partenkirchen beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3500,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.03.2019
Sachbeschädigung an einem geparkten Pkw
Eine 36jährige Grainauerin parkte ihren Pkw, einen Hyundai, in der vergangenen Samstagnacht in der Badgasse in Garmisch-Partenkirchen. Als sie am Sonntag zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie einen Kratzer an der hinteren, linken Fahrzeugtüre. Vermutlich beschädigte der bislang unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand die Fahrzeugtüre. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 500,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.03.2019
Dreister Diebstahl einer Dachbox
Ein 44jähriger Urlauber aus Nordrhein-Westfalen parkte seinen Pkw, einen Volvo, am gestrigen Montag um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz der Kreuzeckbahn. Auf dem Dach des Pkws war eine Box der Marke Thule montiert. Darin befanden sich zwei Paar Skier von K 2 und Völkl. Als der Urlauber gegen 14:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass die Dachbox mit den Skiern entwendet worden war. Der Gesamtwert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf ca. 1300,- Euro.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 05.03.2019
Abgetretene Spiegel
Es wurden bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen zwei abgetretene Spiegel gemeldet. Beide Fahrzeuge waren im Wannerweg geparkt. Die Taten haben sich ebenfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignet. Im ersten Fall wurde der Spiegel an einem weißen Skoda Fabia abgetreten. Beim zweiten Fahrzeug handelt es sich um einen blauen Dacia Dokker. Auch hier wurde der Spiegel abgetreten. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Von dem oder den Tätern fehlt bislang ebenfalls jede Spur. Es wird um ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.03.2019
Vandalismus
Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Fassade einer Bäckerei in Partenkirchen massiv beschmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen muss sich die Tat am frühen Freitagmorgen zwischen 02:00 und 02:30 Uhr ereignet haben. Dabei wurde die gesamte Ladenfront über die Mauer und die Glasfront mit blauer Farbe beschmiert. Es ist von einem Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro auszugehen. Derzeit laufen die Ermittlungen bei der PI Garmisch-Partenkirchen. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.03.2019
Verkehrsunfall
In der Mittenwalder Straße hat am gestrigen Montagnachmittag eine 62-jährige Frau aus Farchant einen Verkehrsunfall verursacht. Die Dame wollte mit ihrem Pkw aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah sie offenbar den in dieselbe Richtung fahrenden Pkw eines 58-jährigen Garmisch-Partenkirchners. Dieser konnte einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurden er und sein 22-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 26.02.2019

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-gap.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz